Yamaha XSR900 Forum

Yamaha XSR900 Forum
Aktuelle Zeit: So 21. Jan 2018, 15:55

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Menü

 Partner:

 Uhr

 Suche


erweiterte Suche

 Dateianhänge-Block
Dateiname
 Helm
Größe:26.2 KiB
Downloads:34

 31559279qn
Größe:221.19 KiB
Downloads:93

 31559280zf
Größe:109.23 KiB
Downloads:93

 31559281sj
Größe:133.94 KiB
Downloads:93

 31559282um
Größe:78.09 KiB
Downloads:93

 20180117_201221
Größe:342.85 KiB
Downloads:70

 Heck2
Größe:188.1 KiB
Downloads:103

 Heck1
Größe:144.61 KiB
Downloads:103

 Top Poster
Benutzername Beiträge
Dirk 1286
Onkel Jimbo 1070
Charlie 877
Dreier 500
Kanitfastan 466

 Neue Mitglieder
Benutzername Registriert
FLEGGO 19 Jan
Kravallbruder 12 Jan
kurvenschleicher 27 Dez
Ivan 27 Dez
Orti 18 Dez
tor1201 13 Dez
alex_72 12 Dez
Ai-11 03 Dez



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 153 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 511 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 17. Mai 2016, 22:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Apr 2016, 15:52
Beiträge: 298
Moin,

hat jemand von euch beim Setup von Gabel und Federbein schon mal ein wenig experimentiert und sein optimales Setup gefunden?

Falls ja, dann lasst uns das mal wissen...

_________________
Gruß vom TripleDriver


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2016, 09:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Mär 2016, 15:44
Beiträge: 117
Wohnort: Kruppstadt
Momentan (Einfahrphase) fahre ich mit den Werkseinstellungen.

_________________
LG Jürgen

XSR 900, Suzuki V-Strom 1000 L6, Triumph Thunderbird Storm u. Honda GL 1500/6

Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2016, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Apr 2016, 15:52
Beiträge: 298
Einstellungen nach Handbuch XSR, Seite 3-24 und 3-25:

Teleskopgabel
Federvorspannung Abstand 16mm (entspricht 5 1/2 Ringe sichtbar)
Zugstufendämpfung 7 Klicks auf

Federbein
Federvorspannung Stufe 4
Zugstufendämpfung 1,5 Umdrehungen auf

Einstellungen nach Zeitschrift "Motorradfahrer" Heft 6/2016

Teleskopgabel
Federvorspannung 4 Ringe sichtbar
Zugstufendämpfung 7 Klicks auf

Federbein
Federvorspannung Stufe 4
Zugstufendämpfung 1 Umdrehungen auf

Meine Einstellungen nach mehreren Fahrversuchen - Solo nur Fahrer 90kg

Teleskopgabel
Federvorspannung 5 Ringe sichtbar
Zugstufendämpfung 7 Klicks auf

Federbein
Federvorspannung Stufe 2 oder 3 (am besten selbst ausprobieren)
Zugstufendämpfung 1 volle Umdrehungen auf (1 1/2 Umdrehungen ist zuviel, da ist die Dämpfung zu gering)

_________________
Gruß vom TripleDriver


Zuletzt geändert von TripleDriver am Do 26. Mai 2016, 22:51, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2016, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Apr 2016, 16:58
Beiträge: 877
Hi @Triple,
Stufe 2 am Federbein heißt mehr Vorspannung oder weniger als Standard?

_________________
Viele Grüße Charlie

..immer dran denken, wer später bremst, ist länger schnell 8-)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2016, 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Apr 2016, 15:52
Beiträge: 298
Charlie: 2. Stufe von unten. Die Federvorspannung bei Stufe 4 ist stärker als bei 2. Habe 4, 3, 2 probiert und bei Stufe 4 (was die Standardeinstellung ist) war mir das Federbein im Solobetrieb zu "bockig".

Ggf. einfach selber probieren. Ich habe an Gabel und auch am Federbein mehrere Setups probiert und bin mit meiner Einstellung so wie ich sie oben beschrieben habe jetzt zufrieden. Immer noch straff, aber nicht mehr so "bockig" - insbesondere beim Überfahren von Unebenheiten auf der Fahrbahn.

Vorsicht ist angebracht bei der Einstellung der Dämpfung am Federbein - hier macht eine halbe Drehung bei der Zugstufe schon eine Menge aus.

Für mich persönlich paßt das Federung/Dämpfung Setup jetzt.

_________________
Gruß vom TripleDriver


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2016, 22:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 21:09
Beiträge: 183
Danke für das zusammenfassen und die Erfahrungswerte. Ist eine gute Orientierung. Das erspart vielleicht viel rumprobieren. Ich habe noch die Werkseinstellung und bin (noch) nicht zufrieden - liegt aber noch an meiner Untätigkeit, dafür habe ich schon fast alle MT09 Fahrwerksthemen gelesen :lol: - aber das hier ist natürlich viel besser. Dann muss ja nur noch das Wochenende kommen :D

_________________
Beste Grüße - floh


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2016, 22:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Apr 2016, 15:52
Beiträge: 298
floh: check it out and make your own choice... ;)

_________________
Gruß vom TripleDriver


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 23. Mai 2016, 15:17 
Offline

Registriert: Mo 21. Dez 2015, 23:29
Beiträge: 1286
Vorname: Dirk
Hallo Triple,

sehr interessant - war die MT-09 immer als zu weich verschriehen (unzählige Fahrer haben auf Wilbers oder Öhlins umgerüstet), ist die XSR zu hart gefedert - da hat Yamaha fahrwerksseitig offensichtlich richtig nachgelegt...

Danke für die Veröffentlichung Deines Versuchs!

_________________
Man liest sich!!!

Grüße,
Dirk


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 26. Mai 2016, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Apr 2016, 08:34
Beiträge: 117
Wohnort: Esslingen
komme auch auf ähnliche Einstellungen wie Trible. Habe hinten die Vorspannung auf 3 stehen.
Die Heckhöherlegung (25mm) macht das Ganze noch wendiger. Kein Pendeln oder Shimmy vorhanden.

bin bis jetzt sehr zufrieden mit dem Fahrwerk.

_________________
viele Grüße
Jens


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 26. Mai 2016, 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 21:09
Beiträge: 183
Ich fahre jetzt hinten mit der Vorspannung auch auf 3 und finde das jetzt in jedem Fall besser als 4. Querrillen und Unebenheiten sind weniger "hoppelig" zu merken - der Komfort ist gestiegen, ohne dass das Fahrwerk schwammiger geworden ist. Ich finde das Setup vorne ok, deshalb habe ich an der Gabel nichts verändert.

Ich habe allerdings auch heute erst die 1.000'er Inspektion hinter mich gebracht - vielleicht muß es dann doch wieder härter werden :mrgreen:

_________________
Beste Grüße - floh


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 26. Mai 2016, 22:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Apr 2016, 15:52
Beiträge: 298
Habe nach Rücksprache mit meinem Popometer die Federvorspannung heute Nachmittag ebenfalls auf Stufe 3 gesetzt.

PS: die Original montierten Bridgestone Reifen haben eine relativ harte Karkasse. Werde beim Reifenwechsel auf einen etwas "elastischeren" Reifen umsteigen. Dann wird das Heck auch nicht mehr so "bockig" reagieren.

_________________
Gruß vom TripleDriver


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 26. Mai 2016, 23:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 21:09
Beiträge: 183
Dann geht es ab hier wohl entweder im Reifen- oder Öhlins-Thread weiter? ;)

_________________
Beste Grüße - floh


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 27. Mai 2016, 00:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Apr 2016, 15:52
Beiträge: 298
Ja, die Angelegenheit mit den Reifen erledigen wir dann am besten im Reifen-Fred...

_________________
Gruß vom TripleDriver


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 27. Mai 2016, 01:57 
Offline

Registriert: Mo 21. Dez 2015, 23:29
Beiträge: 1286
Vorname: Dirk
...und der Öhlinsfred muß noch gebastelt werden :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: ...

_________________
Man liest sich!!!

Grüße,
Dirk


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 27. Mai 2016, 08:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Apr 2016, 08:34
Beiträge: 117
Wohnort: Esslingen
Triple: vielleicht sollte man erstmal den BT-021R fahren um sich eine Meinung zu bilden.
Dies ist die Weiteretwicklung des orginalen Bridgestone...

Aber vielleicht hast du ja auch nur was gegen Bridgestone. ;)

_________________
viele Grüße
Jens


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 153 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 511 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de