Yamaha XSR900 Forum

Yamaha XSR900 Forum
Aktuelle Zeit: So 21. Jan 2018, 15:55

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Menü

 Partner:

 Uhr

 Suche


erweiterte Suche

 Dateianhänge-Block
Dateiname
 Helm
Größe:26.2 KiB
Downloads:34

 31559279qn
Größe:221.19 KiB
Downloads:93

 31559280zf
Größe:109.23 KiB
Downloads:93

 31559281sj
Größe:133.94 KiB
Downloads:93

 31559282um
Größe:78.09 KiB
Downloads:93

 20180117_201221
Größe:342.85 KiB
Downloads:70

 Heck2
Größe:188.1 KiB
Downloads:103

 Heck1
Größe:144.61 KiB
Downloads:103

 Top Poster
Benutzername Beiträge
Dirk 1286
Onkel Jimbo 1070
Charlie 877
Dreier 500
Kanitfastan 466

 Neue Mitglieder
Benutzername Registriert
FLEGGO 19 Jan
Kravallbruder 12 Jan
kurvenschleicher 27 Dez
Ivan 27 Dez
Orti 18 Dez
tor1201 13 Dez
alex_72 12 Dez
Ai-11 03 Dez



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2016, 09:52 
Offline

Registriert: Mo 21. Dez 2015, 23:29
Beiträge: 1286
Vorname: Dirk
Karsten,

danke für die Info :handgestures-thumbupleft: !!! Da sind wir ja alle gespant, was da preislich rauskommt. Ziemlich cleverer Schachzug seitens Yam :whistle: Bild ...

_________________
Man liest sich!!!

Grüße,
Dirk


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2016, 11:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Mai 2016, 18:06
Beiträge: 45
Wohnort: Darmstadt
Hallo zusammen,
wäre es nicht eine Idee, die "Macht" dieses Forums zu nutzen und Yamaha mal zu fragen wie sie sich das vorgestellt haben - erst ein Moped verkaufen dessen Fahrwerk im Standard nur die wenigsten glücklich macht und dann auch gleich die Lösung für viel Geld nachzuschieben.
Ich finde das ist nicht der Umgang mit uns als innovationsfreudiger Kundschaft die bereit waren zumeisst ohne Probefahrt darauf zu vertrauen das Yamaha das schon einigermaßen kann.
Meine TRX Bj. 2000 oder auch eine Fazer von 98 konnten das besser.
Grüße
Jochen


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2016, 11:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jun 2016, 01:55
Beiträge: 216
Wohnort: Hildesheim
Vorname: Marian
JoDz hat geschrieben:
...wäre es nicht eine Idee, die "Macht" dieses Forums zu nutzen und Yamaha mal zu fragen wie sie sich das vorgestellt haben - erst ein Moped verkaufen dessen Fahrwerk im Standard nur die wenigsten glücklich macht und dann auch gleich die Lösung für viel Geld nachzuschieben.

Ach dann wirste nur das hören, was mein Händler auch gesagt hat. Nämlich, dass die XSR halt ein straffes, sportliches Fahrwerk hat - der zudem ja auch noch über Vorspannung und Zugstufe anpassbar ist - und dass der Oehlins-Dämpfer halt eine Art "Luxusgegenstand" ist, für den sich jeder individuell entscheiden kann.
UND natürlich, dass die XSR niemals zu einem so attraktiven Preis auf den Markt gebracht werden könnte, wenn da standardmäßig Oehlins verbaut werden würde.

Ich frage mich nur, ob wir so viele sind, dass wir vielleicht einen kleinen Rabatt raushandeln könnten :o

_________________
Grüße,
Marian


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2016, 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Jun 2016, 16:00
Beiträge: 355
Wohnort: Rüsselsheim
Ich habe mit Öhlins bzgl. meines Komfort Projektes in einem anderen Thread hier zu diesem Thema bereits kontaktiert.
Ich habe mich und mein Fahrzeug zu einem Dokumentierten Umbau (inkl. Cartridge) im Rahmen des Forums angeboten. Zusätzlich habe ich die positive Werbung erwähnt die daraus enstehen würde.

Kurze Antwort: "Kein Endkundengeschäft oder Rabatt"

Vielleicht findet wer einen freundlichen Öhlins Service Point der ein paar Prozente geben kann, ich glaube aber eher nicht.

_________________
Gruß Thomas

Der Himmel ist blau, dass Wasser ist nass, und ohne Flügel kann ich nicht fliegen...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2016, 16:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Apr 2016, 08:54
Beiträge: 330
Vorname: Karsten
Rabatt wird es vermutlich nur geben, wenn Du einen passenden Händler findest und genug Leute, die sich auch ein entsprechendes Federbein bestellen.
Ich kennen leider keinen Yamaha Händler wirklich gut.

_________________
Meine XSR


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2016, 17:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:45
Beiträge: 367
Vorname: Harald
Ich glaube bei Wilbers gibt es immer eine Winter-Rabattaktion.
Ich wollte aber nicht warten.

_________________
---------------------
Gruss
Harald


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2016, 23:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Mai 2016, 17:31
Beiträge: 1070
Vorname: Sascha
JoDz hat geschrieben:
Hallo zusammen,
wäre es nicht eine Idee, die "Macht" dieses Forums zu nutzen und Yamaha mal zu fragen wie sie sich das vorgestellt haben - erst ein Moped verkaufen dessen Fahrwerk im Standard nur die wenigsten glücklich macht und dann auch gleich die Lösung für viele Geld nachzuschieben

Yamaha wird sagen: Die XSR900 ist doch offiziell zum Customizing freigegeben :lol:

_________________
also known as Lucky Sascha, :D

Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller 8-)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 9. Sep 2016, 12:45 
kawu hat geschrieben:
Öhlins Federbein, Cartridge und Gabelfedern stehen seit heute auf der Yamaha Zubehörseite
Bisher allerdings noch ohne Preise.


Die Preise findet man aber auf der Öhlins Homepage.
Mich interessieren dann eigentlich nur die Federn für die Gabel, bevor ich mir die von der MT09 montiere! Habe mal angefragt was nur Öhlins Federn bewirken .... noch keine Antwort!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 9. Sep 2016, 13:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:45
Beiträge: 367
Vorname: Harald
Was Oehlins sagt steht ja auf der Homepage ...


.....................................
Ist die Vorderradgabel zu weich oder zu hart, dann ändere ich die Original Gabelfeder und dazu kaufe ich mir eine Zubehör Gabelfeder. Diese sind in verschiedenen Federraten erhältlich.

.......................................

Möglich, dass der Austausch der Gabelfedern mit dem passenden Gabelöl (wichtig!) schon eine merkliche Änderung bringt.
Der "Königsweg" wäre dann aber wohl der Einabu der Catridges.

_________________
---------------------
Gruss
Harald


Zuletzt geändert von Harald am Sa 10. Sep 2016, 21:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 9. Sep 2016, 13:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Mai 2016, 18:06
Beiträge: 45
Wohnort: Darmstadt
Hallo zusammen,
ich schaue auch schon nach anderen Federn und Öl.
Jetzt habe ich im Werkstatthandbuch gesehen das man zum Zerlegen oder besser gesagt nur zum Entfernen der oberen Einsätze für die Federvorspannung zwei Spezialwerkzeuge braucht - das machts dann nicht leichter.
Grüße
Jochen


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 10. Sep 2016, 21:42 
Offline

Registriert: Mo 21. Dez 2015, 23:29
Beiträge: 1286
Vorname: Dirk
Hallo Namensvetter,
kopi hat geschrieben:
Die Preise findet man aber auf der Öhlins Homepage.
Mich interessieren dann eigentlich nur die Federn für die Gabel, bevor ich mir die von der MT09 montiere! Habe mal angefragt was nur Öhlins Federn bewirken .... noch keine Antwort!

ich dachte Deine Kiste steht zum Verkauf Bild ? Hast Du Deine Meinung doch geändert Bild ?

_________________
Man liest sich!!!

Grüße,
Dirk


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 10. Sep 2016, 21:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:45
Beiträge: 367
Vorname: Harald
JoDz hat geschrieben:
Hallo zusammen,
ich schaue auch schon nach anderen Federn und Öl.
Jetzt habe ich im Werkstatthandbuch gesehen das man zum Zerlegen oder besser gesagt nur zum Entfernen der oberen Einsätze für die Federvorspannung zwei Spezialwerkzeuge braucht - das machts dann nicht leichter.
Grüße
Jochen


Hallo,

ja das habe ich heute auch gesehen (habe das Manual heruntergeladen). Muss man wohl beim :D machen lassen.

_________________
---------------------
Gruss
Harald


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 10. Sep 2016, 21:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:45
Beiträge: 367
Vorname: Harald
Dirk hat geschrieben:
Hallo Namensvetter,
kopi hat geschrieben:
Die Preise findet man aber auf der Öhlins Homepage.
Mich interessieren dann eigentlich nur die Federn für die Gabel, bevor ich mir die von der MT09 montiere! Habe mal angefragt was nur Öhlins Federn bewirken .... noch keine Antwort!

ich dachte Deine Kiste steht zum Verkauf Bild ? Hast Du Deine Meinung doch geändert Bild ?


Naja ...

Aber die Gabelfedern werden ja nur was in Verbindung mit dem Federbein bringen.

_________________
---------------------
Gruss
Harald


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 10. Sep 2016, 22:16 
Harald hat geschrieben:
Dirk hat geschrieben:
Hallo Namensvetter,
kopi hat geschrieben:
Die Preise findet man aber auf der Öhlins Homepage.
Mich interessieren dann eigentlich nur die Federn für die Gabel, bevor ich mir die von der MT09 montiere! Habe mal angefragt was nur Öhlins Federn bewirken .... noch keine Antwort!

ich dachte Deine Kiste steht zum Verkauf Bild ? Hast Du Deine Meinung doch geändert Bild ?


Naja ...

Aber die Gabelfedern werden ja nur was in Verbindung mit dem Federbein bringen.


Nö, in der MT sind auch nur andere Federn und das Ding ist wesentlich komfortabler. Die bei Öhlins wissen schon was sie machen, sonst würden die nicht nur Federn anbieten. Ich habe am Freitag mal angefragt, noch keine Antwort.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 11. Sep 2016, 08:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:45
Beiträge: 367
Vorname: Harald
Hallo,

ich bin gespannt.

Meine Meinung: So wie Du die Härte des Fahrwerks empfindest (ähnlich wie ich) bringt Dir der Umbau der Gabelfedern so gut wie nichts. Die Stösse in den Rücken kommen von der Federhärte und dem unsensiblen Ansprechen des Federbeins. Die Anpassung der Gabel bringt dann eventuell noch deine Verbesserte Balance. Häufig wurden Gabelfedern gegen progressive Federn getauscht, weil die Gabel beim starken Bremsen auf Block ging. Das ist bei der XSR nicht der Fall.
Soweit ich es bisher herausbekommen konnte sind die Wilbers und Öhlinsfedern lineare Federn.
Man variiert somit die "Härte" und die Sensibilität.

Ich schätze wir sprechen inklusive Einbau von ca. 250€ bis 300€.

Der Tausch des original Federbeins (günstigste Vaiante Wilbers Adjsustline Mono Road - 499€) wird Dir mMn wesentlich mehr bringen als der Tausch der Gabelfedern. Das ist dann nur noch die Kirsche auf der Torte.

http://www.wilbers.de/aktuelles_detail.php?id=103

_________________
---------------------
Gruss
Harald


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de