Yamaha XSR900 Forum

Yamaha XSR900 Forum
Aktuelle Zeit: So 21. Jan 2018, 15:55

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Menü

 Partner:

 Uhr

 Suche


erweiterte Suche

 Dateianhänge-Block
Dateiname
 Helm
Größe:26.2 KiB
Downloads:34

 31559279qn
Größe:221.19 KiB
Downloads:93

 31559280zf
Größe:109.23 KiB
Downloads:93

 31559281sj
Größe:133.94 KiB
Downloads:93

 31559282um
Größe:78.09 KiB
Downloads:93

 20180117_201221
Größe:342.85 KiB
Downloads:70

 Heck2
Größe:188.1 KiB
Downloads:103

 Heck1
Größe:144.61 KiB
Downloads:103

 Top Poster
Benutzername Beiträge
Dirk 1286
Onkel Jimbo 1070
Charlie 877
Dreier 500
Kanitfastan 466

 Neue Mitglieder
Benutzername Registriert
FLEGGO 19 Jan
Kravallbruder 12 Jan
kurvenschleicher 27 Dez
Ivan 27 Dez
Orti 18 Dez
tor1201 13 Dez
alex_72 12 Dez
Ai-11 03 Dez



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 12. Okt 2016, 16:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jun 2016, 01:55
Beiträge: 216
Wohnort: Hildesheim
Vorname: Marian
kawu hat geschrieben:
Vielleicht können die das besorgen, fragen kostet ja bekanntlich nichts.

Angefragt, bestellt und soeben bezahlt. Danke für den Hinweis.

_________________
Grüße,
Marian


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 12. Okt 2016, 17:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Apr 2016, 08:54
Beiträge: 330
Vorname: Karsten
Sehr gerne und freut mich.
Und danke für die Rückmeldung, dass das funktioniert.

_________________
Meine XSR


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 12. Okt 2016, 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Jul 2016, 12:06
Beiträge: 108
Wohnort:
Habe heute mit meinem Fahrwerksspezialisten Martin Bauer
http://www.bikeperformance.at/de
die möglichen Optionen besprochen und als beste Variante hat sich ein Wilbers 641 Federbein herausgestellt. Der Ausgleichsbehälter wird statt mit den üblichen Schlauchbindern mit einer gefrästen Klemme an der Fußrastenaufnahme befestigt. Die Gabel wird mit anderen Shims in Druck- und Zugstufe getunt und mit einer neuen Feder an mein Gewicht und meine Wünsche angepaßt. Anfang November wird umgebaut.

_________________
Liebe Grüße,     :auto-dirtbike:
Tiwag        FASTER SONS


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 12. Okt 2016, 17:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Jun 2016, 16:00
Beiträge: 355
Wohnort: Rüsselsheim
marian hat geschrieben:
kawu hat geschrieben:
Vielleicht können die das besorgen, fragen kostet ja bekanntlich nichts.

Angefragt, bestellt und soeben bezahlt. Danke für den Hinweis.


Kannst du bitte mitteilen wie die Bestellung abgelaufen ist? Wurde Fahrergewicht, Fahrertyp, usw alles abgefragt? So wie es bei Wilbers üblich ist?

_________________
Gruß Thomas

Der Himmel ist blau, dass Wasser ist nass, und ohne Flügel kann ich nicht fliegen...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 12. Okt 2016, 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jun 2016, 01:55
Beiträge: 216
Wohnort: Hildesheim
Vorname: Marian
Ich habe angefragt, ob so ein Angebot für das 641 Competition für die XSR auch möglich wäre (nur mit Name und Emailadresse über das Kontaktfeld der Webseite), woraufhin ich eine Mail mit dem Preis und eine provisorische Auftragsbestätigung (mit einem Link zur Bestellübersicht quasi) bekommen habe. Das habe ich als ein "ja" als Antwort auf meine Frage gedeutet :)
Als Reaktion darauf habe ich meine Anschrift, Fahrergewicht, Fahrstil, meine Wahl der Edition und ob hydraulische Federvorspannung gewünscht ist oder nicht zurückgemailt - mit dem Hinweis darauf, dass diese Daten meines Wissens nach je benötigt werden.
Die Antwort war nur, dass die Daten (hiermit war auf den ersten Blick nur die Anschrift gemeint) in meiner Auftragsbestätigung nachgetragen wurden. Anschließend habe ich bei der Auftragsbestätigung online das Paypal-Knöpfchen gedrückt.

Bin auch ein wenig irritiert über den Ablauf aber über die Webseite hätte ich es ja nicht bestellen können und die provisorische Auftragsbestätigung hätte ich nicht zahlen müssen. Von daher eigentlich okay. Nur die Information, dass meine "Fahrerdaten" an Wilbers bei der Bestellung weitergegeben werden, hätte mich irgendwie beruhigt. Aber wird schon ... hoffe ich.

_________________
Grüße,
Marian


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 12. Okt 2016, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Aug 2016, 18:11
Beiträge: 126
Wohnort: CH
Vorname: Beat
Bin ich denn hier der einzige der mit dem Original-Fahrwerk zufrieden ist...? Ich finde es sogar richtig gut...

Oder fahre ich ganz einfach zu langsam ?? :shhh: :lol: :D :violin: :whistle:

_________________
Meine Mopeds:

- Yamaha: XSR900 Anniversary 2016
- Yamaha: X-Max 300 2017


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 12. Okt 2016, 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Apr 2016, 16:07
Beiträge: 118
Vorname: Olf
ich kann mit dem originalen Fahrwerk auch fahren.....hehe.....
wenn ich ma wieder Geld über hab nach dem Winterumbau kann ich über sowas wie Fahrwerk nachdenken.... :evil:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 12. Okt 2016, 22:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jun 2016, 01:55
Beiträge: 216
Wohnort: Hildesheim
Vorname: Marian
tiwag hat geschrieben:
Der Ausgleichsbehälter wird statt mit den üblichen Schlauchbindern mit einer gefrästen Klemme an der Fußrastenaufnahme befestigt.

Oh, das Problem kommt ja nun auch auf mich zu. Kannst Du zu der Klemme etwas mehr sagen? Bilder? Sonderanfertigung oder gibt's da irgendwo was hübsches zu kaufen?

_________________
Grüße,
Marian


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 12. Okt 2016, 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Mai 2016, 17:31
Beiträge: 1070
Vorname: Sascha
Päde hat geschrieben:
Bin ich denn hier der einzige der mit dem Original-Fahrwerk zufrieden ist...?


Nein, ich bin auch mit den Yamaha Federn zufrieden :mrgreen: Ich fahr sogar noch auf Werkseinstellung :whistle:

_________________
also known as Lucky Sascha, :D

Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller 8-)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 12. Okt 2016, 22:38 
Offline

Registriert: Di 2. Aug 2016, 21:06
Beiträge: 21
Onkel Jimbo hat geschrieben:
Päde hat geschrieben:
Bin ich denn hier der einzige der mit dem Original-Fahrwerk zufrieden ist...?


Nein, ich bin auch mit den Yamaha Federn zufrieden :mrgreen: Ich fahr sogar noch auf Werkseinstellung :whistle:


Geht mir auch so. Federvorspannung zwei Klicks softer. Sonst passts. Wir kommen halt vom Supersportler, da ist man offensichtlich härteres gewohnt ;-)

_________________
XSR900 60th anniversary


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 12. Okt 2016, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Apr 2016, 16:07
Beiträge: 118
Vorname: Olf
ich komm von der chopperei...da ist man gar nichts "gewöhnt"....... :lol: :lol: :lol:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 12. Okt 2016, 23:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Jun 2016, 16:00
Beiträge: 355
Wohnort: Rüsselsheim
marian hat geschrieben:
...
Bin auch ein wenig irritiert über den Ablauf aber über die Webseite hätte ich es ja nicht bestellen können und die provisorische Auftragsbestätigung hätte ich nicht zahlen müssen. Von daher eigentlich okay. Nur die Information, dass meine "Fahrerdaten" an Wilbers bei der Bestellung weitergegeben werden, hätte mich irgendwie beruhigt. Aber wird schon ... hoffe ich.

Danke für deinen Bericht über die Bestellung!

_________________
Gruß Thomas

Der Himmel ist blau, dass Wasser ist nass, und ohne Flügel kann ich nicht fliegen...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 13. Okt 2016, 09:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Jul 2016, 12:06
Beiträge: 108
Wohnort:
marian hat geschrieben:
tiwag hat geschrieben:
Der Ausgleichsbehälter wird statt mit den üblichen Schlauchbindern mit einer gefrästen Klemme an der Fußrastenaufnahme befestigt.

Oh, das Problem kommt ja nun auch auf mich zu. Kannst Du zu der Klemme etwas mehr sagen? Bilder? Sonderanfertigung oder gibt's da irgendwo was hübsches zu kaufen?

Gibts fertig zu kaufen um 20-50€ je nach Ausführung. Mein Spezialist hat mir einen Katalog vorgelegt, aus dem ich aussuchen konnte. Hab mir leider den Herstellernamen nicht angeschaut.

_________________
Liebe Grüße,     :auto-dirtbike:
Tiwag        FASTER SONS


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 13. Okt 2016, 12:07 
Offline

Registriert: Fr 22. Apr 2016, 13:29
Beiträge: 28
Ich bin auch so einer..... original Fahrwerk und nix verändert. :auto-checkeredflag:
Viele Grüße
Henrich


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 13. Okt 2016, 12:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:45
Beiträge: 367
Vorname: Harald
tiwag hat geschrieben:
marian hat geschrieben:
tiwag hat geschrieben:
Der Ausgleichsbehälter wird statt mit den üblichen Schlauchbindern mit einer gefrästen Klemme an der Fußrastenaufnahme befestigt.

Oh, das Problem kommt ja nun auch auf mich zu. Kannst Du zu der Klemme etwas mehr sagen? Bilder? Sonderanfertigung oder gibt's da irgendwo was hübsches zu kaufen?

Gibts fertig zu kaufen um 20-50€ je nach Ausführung. Mein Spezialist hat mir einen Katalog vorgelegt, aus dem ich aussuchen konnte. Hab mir leider den Herstellernamen nicht angeschaut.



Wäre schön wenn Du da nochmals eine Info beschaffen könntest :shifty: :D

_________________
---------------------
Gruss
Harald


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de