Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha XSR900 Forum

Yamaha XSR900 Forum
Aktuelle Zeit: Sa 19. Okt 2019, 05:14

Alle Zeiten sind UTC+02:00


 Partnerprogramm

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Menü

 Uhr

 Suche


erweiterte Suche

 Top Poster
Benutzername Beiträge
Onkel Jimbo 1532
Charlie 873
Dreier 828
Kanitfastan 764
tomsi59 648

 Neue Mitglieder
Benutzername Registriert
beeblebrox 18 Okt
JoeBar 10 Okt
Elchfreund 08 Okt
Desoto 07 Okt
blunto 02 Okt
Jens-T 02 Okt
LeSmou 27 Sep
husky125 25 Sep



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2016, 10:51 
Offline

Registriert: Mo 1. Aug 2016, 09:14
Beiträge: 83
Jetzt aber mal eine blöde Frage. Es war leider keine Anleitung dabei.
Welche Schrauben muss ich denn nun austauschen am Motor um die Dinger zu montieren?

Vielleicht ist das hier auch interessant für euch:
http://www.motorrad.net/sites/default/f ... rzpads.pdf

Grüße Denis


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2016, 11:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jun 2016, 01:55
Beiträge: 314
Wohnort: Hildesheim
Vorname: Marian
Snatch hat geschrieben:
Welche Schrauben muss ich denn nun austauschen am Motor um die Dinger zu montieren?

Schau mal hier: https://xsr900.de/forum/viewtopic.php?f=19&t=33#p3107
Ich würde sagen der vorderradnahe Punkt - also dort, wo an meinem Sturzbügel der hässliche Plastikschleifer drauf sitzt.

_________________
Grüße,
Marian


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2016, 11:38 
Offline

Registriert: Mo 1. Aug 2016, 09:14
Beiträge: 83
Ja, das sieht gut aus. Obwohl logischer wäre, das Pad zuweit es geht mittig am Motor zu platzieren.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 13. Sep 2016, 19:16 
Offline

Registriert: Mo 1. Aug 2016, 09:14
Beiträge: 83
So, habe endlich die Pads von Rizona montiert. Da mir aber der Drehmomentschlüssel fehlte, kann ich die erst morgen richtig anziehen. Sprich dann kommen auch die Fotos :-D


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 28. Sep 2016, 14:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Sep 2016, 16:43
Beiträge: 6
Wohnort: Springe
TomTom hat geschrieben:
Hier möchte ich mal ein paar Bilder von den SW-Motech Sturzpads an unserer XSR900 einstellen.

Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild


Ich finde sie sehr dezent und verschwimmen von der Seitenansicht mit dem Design des Bikes und sind von vorne nicht zu aufdringlich.
Aber das Beste ist, wenn die Beine mal durch den Kniewinkel etwas verspannt sind, kann man Prima auf den Pads die Beine ablegen. Und das dank der Länge und des Winkels wirklich gemütlich :lol: Fast so als wären sie dafür gemacht ;)



Ich kann das nur bestätigen. Habe die Teile von sw motech jetzt auch dran und sie passen von Farbe und Optik wirklich gut zur XSR. Erst danke der Bilder hatte ich mich zum Kauf :clap: durchgerungen und bin froh darüber.

Gruss
Markus


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 28. Sep 2016, 15:07 
Gern geschehen ;)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 9. Aug 2018, 10:20 
Offline

Registriert: Mo 6. Aug 2018, 07:15
Beiträge: 26
Wohnort: Freiamt im Aargau (Rüebliland)
Vorname: Sky 'Presswurst'
Ich komm auch noch aus dem Wald gekrochen mit einer Frage zum Sturzbügel.
Leider habe ich noch keine 'eXzeSs-R' mit solchen gesehen und auf den Bildern erkenn ich das nicht...

Beim Ablegen kanns ja flott gehen -> Fussrasten -> untere seitliche Motorbestandteile / Tank -> Lenkerenden -> Blinker

Ist der von H&B nicht sehr hoch angesetzt? Schützt er theoretisch auch die Motorbestandteile oder nur den Tankbereich?
https://www.hepco-shop.de/meinbike/yamaha/xsr-900-2016

Ist der von Givi im Gegensatz dazu nicht etwas niedrig angesetzt? Kippt da das Krad nicht gleich zum Tank hoch?
https://www.polo-motorrad.de/de/sturzbu ... hwarz.html

Was haltet Ihr von den Vordergabelpads (bei der Achse)? Hat jemand schon Erfahrungen damit?

Mir gefällt der Givi besser (grösser darf er aber nicht sein), aber er sollte wirklich die ganze Seite schützen. Mit Aufsetzern an Fussrasten, Blinker und Lenker muss man leben falls es passiert. Im Übrigen gilt bei mir: Funktion vor Design :happy-cheerleadersmileyguy:

Ich bin für jeden Hinweis und Gedankenanstoss dankbar! Weiterhin fröhliche Fahrt!

_________________
* ...was man gut findet muss man nicht suchen... :text-bump: *


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 9. Aug 2018, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Dez 2017, 18:42
Beiträge: 303
Wohnort: Schorndorf
Vorname: Thomas
Hey Leute,
ich habe diese Teile dran.
Nach einem Umfaller war lediglich ein Spiegel defekt und ein Lenkerende angekratzt.


Dateianhänge:
48c38afefaa9c83249fc235dd517892a74eba3276434e0399887afbb624a3096.jpeg
48c38afefaa9c83249fc235dd517892a74eba3276434e0399887afbb624a3096.jpeg [ 30.04 KiB | 2347 mal betrachtet ]

_________________
schwäbische Grüßle aus dem Remstal :auto-biker: :greetings-wavegreen:
Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2018, 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Nov 2017, 16:17
Beiträge: 255
Vorname: Olaf
kurvenschleicher hat geschrieben:
Hey Leute,
ich habe diese Teile dran.
Nach einem Umfaller war lediglich ein Spiegel defekt und ein Lenkerende angekratzt.


Ich kann leider nicht erkennen um welches Produkt es sich handelt. Kannst Du da helfen?

Entspannte Grüße
Stoppelhopser

_________________
Ich kann gut Mitmenschen umgehen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2018, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Dez 2017, 18:42
Beiträge: 303
Wohnort: Schorndorf
Vorname: Thomas
stoppelhopser hat geschrieben:
kurvenschleicher hat geschrieben:
Hey Leute,
ich habe diese Teile dran.
Nach einem Umfaller war lediglich ein Spiegel defekt und ein Lenkerende angekratzt.


Ich kann leider nicht erkennen um welches Produkt es sich handelt. Kannst Du da helfen?

Entspannte Grüße
Stoppelhopser


Hi Olaf,
schau mal hier:

https://www.gsg-mototechnik.de/00yamaha/yamaha_xsr-900-2016/yamaha_xsr-900-2016.htm


Gruß
Thomas

_________________
schwäbische Grüßle aus dem Remstal :auto-biker: :greetings-wavegreen:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 7. Sep 2018, 14:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jun 2016, 01:55
Beiträge: 314
Wohnort: Hildesheim
Vorname: Marian
52skywalker hat geschrieben:
Ist der von H&B nicht sehr hoch angesetzt? Schützt er theoretisch auch die Motorbestandteile oder nur den Tankbereich?
https://www.hepco-shop.de/meinbike/yamaha/xsr-900-2016


Da ich das auf Glatteis letzten Winter testen durfte, kann ich Dir zumindest DAS beantworten...
Der Bügel schützt hautpsächlich den Tank (und weil der weich ist und eventuell zermatscht möglicherweise auch den Rahmen?). Beschädigt waren nach dem Sturz der Wasserpumpendeckel, die Schwinge war am Ende ein wenig abgeschliffen und logischerweise ein Lenkerendgewicht.

_________________
Grüße,
Marian


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 10. Jul 2019, 17:54 
Offline

Registriert: Mo 8. Jul 2019, 14:55
Beiträge: 5
Vorname: Erik
Hallo,
nachdem es bereits einen Sturzpad-Thread gibt, verwende ich ihn weiter mit folgender Frage:

Gibt es Erfahrungen von euch mit den in den folgenden Bildern gezeigten Sturzpads? Welcher ist wohl besser?
Einer ist von SW-Motech, der andere von GSG.

Vielen Dank und Grüße
Erik


Dateianhänge:
Sturzpad SW-Motech-1.jpg
Sturzpad SW-Motech-1.jpg [ 152.79 KiB | 1377 mal betrachtet ]
Sturzpad GSG-2.jpg
Sturzpad GSG-2.jpg [ 113.8 KiB | 1377 mal betrachtet ]
Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 26. Aug 2019, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Jul 2017, 10:29
Beiträge: 192
Vorname: Tobi
Ich habe die von GSG dran. Für die linke Seite noch die Abdeckung für die Lichtmaschine. Ich bin sehr zufrieden. Gute Verarbeitung, leicht zu montieren, Schutzwirkung sollte gut sein (noch nicht getestet) und in echt fallen die Dinger wesentlich weniger auf, als man anhand der Bilder vermuten würde.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 29. Aug 2019, 17:13 
Offline

Registriert: Mo 3. Jun 2019, 12:04
Beiträge: 1
Moin!
Habe mir letztens auch die GSG-Pads zugelegt, allerdings habe ich bei Sturzbügeln an der XSR so meine Sorgen bekommen, als ich diese montieren wollte.
Die meisten Pads werden ja an dem Rahmen befestigt und die Schrauben in den Motorblock geschraubt.
Ist es dann denn nicht ratsamer den Schutz wegzulassen und im Ernstfall eine Delle am Kupplungsdeckel zu riskieren, als dass ich über einen am Motorblock angeschraubten Bügel einen Schlag auf diesen gebe, und ggf. der Motor hin ist? :think:
Auch gut möglich, dass ich Schmu denke. Was meint ihr?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 30. Aug 2019, 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Apr 2016, 21:32
Beiträge: 828
Wohnort: Europa
Vorname: マーティン
SebMey hat geschrieben:
Moin!
Habe mir letztens auch die GSG-Pads zugelegt, allerdings habe ich bei Sturzbügeln an der XSR so meine Sorgen bekommen, als ich diese montieren wollte.
Die meisten Pads werden ja an dem Rahmen befestigt und die Schrauben in den Motorblock geschraubt.
Ist es dann denn nicht ratsamer den Schutz wegzulassen und im Ernstfall eine Delle am Kupplungsdeckel zu riskieren, als dass ich über einen am Motorblock angeschraubten Bügel einen Schlag auf diesen gebe, und ggf. der Motor hin ist? :think:
Auch gut möglich, dass ich Schmu denke. Was meint ihr?

Ja, aber...
Ich kenne Mopeds, bei denen "Sturzbügel" bei einen Sturz den Motorblock zerstört haben. Aber was wäre ohne alles kaputt gegangen?

_________________
Schönen Cruise
Martin


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz