Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha XSR900 Forum

Yamaha XSR900 Forum
Aktuelle Zeit: Mo 23. Sep 2019, 12:11

Alle Zeiten sind UTC+02:00


 Partnerprogramm

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Menü

 Uhr

 Suche


erweiterte Suche

 Top Poster
Benutzername Beiträge
Onkel Jimbo 1522
Charlie 873
Dreier 818
Kanitfastan 764
tomsi59 631

 Neue Mitglieder
Benutzername Registriert
konradsc 19 Sep
susne 19 Sep
Schrauberlars 17 Sep
chris 16 Sep
Rudi 16 Sep
mk2901 14 Sep
Blackbike 14 Sep
Ferl v.d.H. 12 Sep



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 19. Feb 2019, 12:13 
Offline

Registriert: Mo 29. Jan 2018, 16:38
Beiträge: 77
Wohnort: Düren
Vorname: Michael
Hallo zusammen,

die nächste Inspektion (10.000 km) steht bei meiner XSR900 an.

Welches Motoröl empfehlt ihr mir für den Ölwechsel selber zu kaufen, damit dieses bei der Inspektion durch die YAMAHA-Werkstatt eingefüllt wird, so dass die Garantie erhalten bleibt?

_________________

Gruß, Michael
THE DARK SIDE OF DÜREN


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Di 19. Feb 2019, 12:49 
Offline

Registriert: Mo 19. Sep 2016, 11:17
Beiträge: 631
Wohnort: Bad Griesbach
Ich nehme das Castrol Power 1 Racing Vollsynthese 10-W 40 und bin sehr zufrieden damit, Schaltung geht wohl etwas weicher und exakter, aber auch Motul oder Liqui Moly sind sicher sehr gut. Ich werde das Liqui Moly Motorbike 5-W 40 street race auch einmal testen.

Gruß

Thomas

_________________
Thomas

bekennender Yamaha
und Akrapovic Fan


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 20. Feb 2019, 14:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Aug 2016, 19:58
Beiträge: 764
Wohnort: Salzburg
Vorname: Harald
Eifeljung‘ hat geschrieben:
...Welches Motoröl empfehlt ihr mir für den Ölwechsel selber zu kaufen, damit dieses bei der Inspektion durch die YAMAHA-Werkstatt eingefüllt wird, so dass die Garantie erhalten bleibt?

Zwei Fragen, zwei Antworten:

Lt. (engl.) WHB muss ein solches Öl folgende Specs erfüllen:
10W-40
API service SG type or higher, JASO standard

_________________
Bonne Route, Harald,
mittlerweile reiner Genussfahrer.
ErFahrung > 350kkm
MTM850 garage grey


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 20. Feb 2019, 14:44 
Offline

Registriert: Mo 19. Sep 2016, 11:17
Beiträge: 631
Wohnort: Bad Griesbach
Heißt das, dass ein 5-W 40 nicht verwendet werden darf oder geht das auch?

Gruß

Thomas

_________________
Thomas

bekennender Yamaha
und Akrapovic Fan


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 20. Feb 2019, 16:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Nov 2017, 16:20
Beiträge: 175
Wohnort: Spreitenbach AG Schweiz
Vorname: Anto
Ich nehme das Castrol Power 1 10W40 halbsynthetisch


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 21. Feb 2019, 14:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Aug 2016, 19:58
Beiträge: 764
Wohnort: Salzburg
Vorname: Harald
tomsi59 hat geschrieben:
Heißt das, dass ein 5-W 40 nicht verwendet werden darf oder geht das auch?

Gruß

Thomas

Ich fühl mich angesprochen:
M. E. geht das auch, da es breitbandiger als die Spec´s ist und den vorgeschriebenen Bereich abdeckt. Hinsichtlich der Nasskupplung ist natürlich v. a. der JASO Standard wichtig.

Im Übrigen äussere ich mich nicht mehr zu Öl-Themen, ist mir zu sehr Glaubenssache und endlich ist ja auch der Winter vorbei. Hoffentlich kann ich am WE fahren.... :pray:

_________________
Bonne Route, Harald,
mittlerweile reiner Genussfahrer.
ErFahrung > 350kkm
MTM850 garage grey


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 21. Feb 2019, 17:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Apr 2016, 21:32
Beiträge: 818
Wohnort: Europa
Vorname: マーティン
Ich vertraue da bei der XSR voll und ganz meinem Freundlichen. Der nimmt Yamalube S4 10W40.

Bei den anderen Mopeds mache ich die Inspektionen und Ölwechsel selbst. Da das aber alte Schüsseln sind, nehme ich für die günstiges Öl. In die BMWs kommt das mineralische 20W50 von Mannol Safari :-) (ohne JASO, da Trockenkupplung). In die XS 400 kommt günstiges 10W40 ( mit JASO).

_________________
Schönen Cruise
Martin


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 26. Aug 2019, 03:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Apr 2019, 00:21
Beiträge: 14
Vorname: Michael
Da sich kein Physiker oder Chemiker gemeldet hat nehme ich an, dass es hier keinen Öl-Spezi gibt.
5 W 40 oder 10 W 40 sind in erster Linie Temperaturangaben, d.h. das 5 W arbeitet in seiner Viskosität bereits bei tieferen Temperaturen, also ein Winteröl und daher von Grunde her Dünner spezifiziert - folglich ist es bei höheren Temperaturen im Grenzbereich dann auch dünner und kann den Film nicht so gewährleisten.
Jetzt kommen aber noch andere Faktoren hinzu - Angaben und spezielle Spezifikationen Jaso und Trockenkupplung oder nicht.

Selbst Automotoren benötigen heutzutage in Wirklichkeit erst alle 20 - 30000km einen Ölwechsel - nicht nur meine Meinung!

Ein gutes Vollsynthethik mit Hochtemperaturleistung egal von wem in einem 20L Kanister ist ideal und günstig - schaut euch um - zb. Fuchs

_________________
Deutscher als Goethe ist nur Sauerkraut :whistle:


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz