Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha XSR900 Forum

Yamaha XSR900 Forum
Aktuelle Zeit: Fr 17. Jan 2020, 17:07

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Partnerprogramm

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Menü

 Uhr

 Suche


erweiterte Suche

 Top Poster
Benutzername Beiträge
Onkel Jimbo 1577
Charlie 873
Dreier 868
Kanitfastan 764
tomsi59 687

 Neue Mitglieder
Benutzername Registriert
Dunkelgeist 10 Jan
MatT 29 Dez
Julz 26 Dez
Star0Lord 26 Dez
GerdS 20 Dez
Christian 09 Dez
DanMan 08 Dez
TheFury 05 Dez



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 5 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: LED Scheinwerfer XSR900
BeitragVerfasst: Do 9. Feb 2017, 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Mai 2016, 17:31
Beiträge: 1577
Wohnort: Goldmine des alten Dutchman
Vorname: Sascha
Das Thema LED Scheinwerfer hatten wir in diesem thread viewtopic.php?f=9&t=173&start=60 zwar schon mal angeschnitten ist aber sicher einen eigenen Fred wert. Bei diesem Zubehör Hersteller https://motodemic.com aus Kalifornien kann man den LED Scheinwerfer ordern ;) Dazu wird man auch eine andere Halterung brauchen die ebenfalls dort angeboten wird :P Außerdem gibt es eine Tachoabdeckung, ob die jetzt sinnvoll ist liegt im Auge des Betrachters :think: Der Scheinwerfer auf dem mittleren Bild ist der gleiche wie bei der Concept XSR


Dateianhänge:
Dateikommentar: Quelle: https://motodemic.com
image.jpg
image.jpg [ 184.31 KiB | 7970 mal betrachtet ]
Dateikommentar: Quelle: https://motodemic.com
image.jpg
image.jpg [ 136.4 KiB | 7970 mal betrachtet ]
Dateikommentar: Quelle: https://motodemic.com
image.jpg
image.jpg [ 105.89 KiB | 7970 mal betrachtet ]

_________________
also known as Lucky Sascha, :D

Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller 8-)
Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: LED Scheinwerfer XSR900
BeitragVerfasst: Fr 10. Feb 2017, 07:30 
Offline

Registriert: Mo 19. Sep 2016, 11:17
Beiträge: 687
Wohnort: Bad Griesbach
Hallo Sascha,

ein LED ist sicher eine interessante Sache, aber ich kann jetzt nicht sofort sagen, ob es mir notwendig und wert erscheint, denn ich fahre nachts möglichst gar nicht, wobei eine stärkere Leuchtkraft auch tagsüber nicht zu verachten wäre.
Interessant wäre in jedem Fall die Optik und da gefällt mir der von der Concept XSR am besten.
ABE wird wohl keine extra benötigt. Was kosten die Dinger jeweils? Muss wegen der Halterung irgend-
etwas zusätzlich geändert werden?

Gruß

Thomas

_________________
Thomas

bekennender Yamaha
und Akrapovic Fan


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: LED Scheinwerfer XSR900
BeitragVerfasst: Fr 10. Feb 2017, 07:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Apr 2016, 08:54
Beiträge: 429
Vorname: Karsten
Nicht schlecht. Der Halter gefällt mir allerdings nicht, da finde ich den original deutlich schöner. Ist nur die Frage, ob an den original Halter die LED Lampe passt.
Preise dürften sich vermutlich zwischen 400€ (Halogen, netto, also + MwSt obendrauf) bis 1100€ netto für Adaptive LED bewegen. Die reine LED Lampe wird irgendwas um die 650€ netto kosten. Habe mir die Preise der anderen Headlight Conversions angeschaut (als Beispiel Ducati Monster).

_________________
Meine XSR


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: LED Scheinwerfer XSR900
BeitragVerfasst: Fr 10. Feb 2017, 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jun 2016, 01:55
Beiträge: 316
Wohnort: Hildesheim
Vorname: Marian
Gefällt mir optisch ganz gut, wobei ich es ziemlich schade finden würde, den Originalhalter zu entfernen. So wunderschön ist dieser nun nicht, aber er gehört für mich einfach zur XSR (nicht unbedingt vergleichbar mit dem Kennzeichenhalter ;))
LED ist Stand der Technik und ich bin daher ziemlich angetan von der Idee. Wirklich wechseln würde ich aber wohl erst, wenn es ein Umrüstkit für den Original-Scheinwerfer gibt.

_________________
Grüße,
Marian


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: LED Scheinwerfer XSR900
BeitragVerfasst: Fr 10. Feb 2017, 11:12 
Offline

Registriert: Mo 19. Sep 2016, 11:17
Beiträge: 687
Wohnort: Bad Griesbach
Finde ich auch. Der Originalhalter sollte in jedem Fall erhalten bleiben.

Andererseits sind € 400 - 650 schon auch happig, aber LED kostet eben Geld.
Irgendwann sollte aber mit den Investitionen eingeschränkt werden, noch dazu,
da bei mir immer noch das Federbein ansteht.

Gruß

Thomas

_________________
Thomas

bekennender Yamaha
und Akrapovic Fan


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: LED Scheinwerfer XSR900
BeitragVerfasst: Fr 10. Feb 2017, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:45
Beiträge: 358
Vorname: Harald
Diese Lampeneinsätze kommen häufig aus China oder Taiwan.
Auf der Automechanika konnte man die für 30€ in der Chinahalle mitnehmen ....

Do you need an e-marking?
Oh yes ... no problem .... take this one here :mrgreen:

_________________
---------------------
Gruss
Harald


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: LED Scheinwerfer XSR900
BeitragVerfasst: Di 14. Feb 2017, 11:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Apr 2016, 08:54
Beiträge: 429
Vorname: Karsten
tomsi59 hat geschrieben:
Finde ich auch. Der Originalhalter sollte in jedem Fall erhalten bleiben.

Der Scheinwerfer kann nicht an den Originalhalter montiert werden.
Begründung gibt es auf Facebook:
Zitat:
Replacing the bulky side brackets was our number one request from customers behind the 7 Inch Headlight Conversion. Different strokes for different folks.
We spent many hours and late nights trying to retain the stock headlight mounting. In the end it just couldn't work. Yamaha did some real funky mounting with this light. So we ditched the 5 3/4 inch light and developed a kit around a 7 Inch light that we think fits the size of the XSR900 much better. The large housing we used keeps all of the wiring hiding in the stock housing nice and tidy.

_________________
Meine XSR


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: LED Scheinwerfer XSR900
BeitragVerfasst: Di 14. Feb 2017, 12:07 
Offline

Registriert: Mo 19. Sep 2016, 11:17
Beiträge: 687
Wohnort: Bad Griesbach
Ja, ich verstehe es schon. Wegen des kleineren Durchmessers des Original-Scheinwerfereinsatzes
ist natürlich alles sehr eng und verwinkelt.

Mir gefällt aber die Original-Halterung am besten, wenn nicht von Yamaha selbst wird es wohl keinen
LED-Scheinwerfereinsatz für die Originalhalterung geben können.

Aus meiner Sicht muss deshalb LED auch nicht um jeden Preis sein.

Gruß

Thomas

_________________
Thomas

bekennender Yamaha
und Akrapovic Fan


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: LED Scheinwerfer XSR900
BeitragVerfasst: Di 14. Feb 2017, 18:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Mai 2016, 17:31
Beiträge: 1577
Wohnort: Goldmine des alten Dutchman
Vorname: Sascha
tomsi59 hat geschrieben:
Mir gefällt aber die Original-Halterung am besten, wenn nicht von Yamaha selbst wird es wohl keinen
LED-Scheinwerfereinsatz für die Originalhalterung geben können.

Dem kann ich nur beipflichten ;) Der Original Halter sollte in jedem Fall erhalten bleiben..gehört m.M.n. zur Designsprache 8-)

_________________
also known as Lucky Sascha, :D

Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller 8-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: LED Scheinwerfer XSR900
BeitragVerfasst: Di 14. Feb 2017, 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Jun 2016, 19:56
Beiträge: 70
Wohnort: CH
Vorname: Christian
Also ich finde die Sache mit dem adaptiven Licht schon recht interessant.

Der Halter schaut auch nicht ganz so schlecht aus.
Ich werd ja bald 33, vielleicht mache ich mir und meinem Schätzchen selbst ein schönes Geschenk. :mrgreen:

_________________
Gruß Christian

Umbauten: Kurzes Heck, Griffheizung, Navi Halterung, Billet Hebel, Motorprotektoren, Kellermann Rhombus Dark, Evotech Kühlerschutz, Rizoma Class Retro Spiegel, Legend Gear Seitentasche, Akrapovič Racing Line Auspuff, Vintech Rücklicht


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: LED Scheinwerfer XSR900
BeitragVerfasst: Fr 17. Feb 2017, 23:07 
Guten Abend allerseits,

ich kann ja leider nicht beurteilen, wie hell die Originallampe ist bzw. wie der Lichtverlauf und dessen Ausbeute im Dunklen ist, aber mit LED hat man bestimmt keine schlechtere Lichtausbeute...

...ja, muß man natürlich immer abwägen, ob einem eine gewisse Investition in die Sicherheit etwas wert ist...

Insgesamt finde ich, daß die Scheinwerfer nicht schlecht aussehen, und die Halter, okay, da ist noch Luft nach oben :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: ...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: LED Scheinwerfer XSR900
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Mai 2016, 17:31
Beiträge: 1577
Wohnort: Goldmine des alten Dutchman
Vorname: Sascha
Dieser LED Scheinwerfer wird von BSB Customs angeboten ;) Er kann, so wie ich es verstanden habe, mit diesem Halter in das Gehäuse der XSR900 geschraubt werden. Hab mal den Durchmesser verglichen, das passt. Standlichtfunktion und E-Prüfzeichen sind wohl auch dabei. Mit einem Preis von 200€ nicht ganz billig aber vielleicht eine gute Alternative zur teuren Motodemic Version bei der man auch noch einen neuen Lampenhalter braucht ;)
Hier ist der link:

https://m.ebay.de/itm/LED-SCHEINWERFER- ... Ciid%253A4


Dateianhänge:
Dateikommentar: Quelle:https://m.ebay.de/itm/LED-SCHEINWERFER-5-75-mit-Standlicht-Yamaha-Bolt-Raider-Stryker-SCR-950-Warrior/253190767218
image.jpg
image.jpg [ 42.02 KiB | 6764 mal betrachtet ]

_________________
also known as Lucky Sascha, :D

Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller 8-)
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: LED Scheinwerfer XSR900
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 23:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Dez 2016, 13:16
Beiträge: 241
Wohnort: Wien
Danke für den Tipp, bin aber immer etwas skeptisch wenn es Zubehör mit E-Prüfzeichen & Garantie nur in der Bucht und nie bei namhaften Händlern gibt.

_________________
Liebe Grüße,
Mike


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: LED Scheinwerfer XSR900
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 23:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Mai 2016, 17:31
Beiträge: 1577
Wohnort: Goldmine des alten Dutchman
Vorname: Sascha
Viennabiker hat geschrieben:
bin aber immer etwas skeptisch wenn es Zubehör mit E-Prüfzeichen & Garantie nur in der Bucht und nie bei namhaften Händlern gibt.
Ja, ich weiß was du meinst ;) Ich schau mittlerweile bei der Bucht auch etwas genauer hin was E-Prüfzeichen und Co betrifft..bei manchen Artikel bleiben trotz ausgewiesener Zulassung berechtigte Fragezeichen und Zweifel :? Bei dem Scheinwerfer wird man wohl kein Risiko eingehen denn als namhafte Customschmiede werden die wohl nicht einfach paar Teile als "E marked" verkaufen 8-) Wie dem auch sei, finde ich den Preis von 200€ etwas überzogen. Den Scheinwerfer selbst bekommt man für 50-70€. Den Halter, die Kabel und Schräublein kann ich mir für unter 20€ besorgen/herstellen ;)

_________________
also known as Lucky Sascha, :D

Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller 8-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: LED Scheinwerfer XSR900
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Aug 2017, 11:44
Beiträge: 217
Wohnort: Esslingen am Neckar
Vorname: Fabian
Ob das Ding dann auch wirklich besser ist als die Standardfunzel ist ja auch noch nicht gesagt.
Ich habe bei mir die Lampe durch ne Blue Vision Moto von Philips ersetzt. Damit bin ich zufrieden.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 5 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz