Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha XSR900 Forum

Yamaha XSR900 Forum
Aktuelle Zeit: Sa 19. Okt 2019, 05:15

Alle Zeiten sind UTC+02:00


 Partnerprogramm

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Menü

 Uhr

 Suche


erweiterte Suche

 Top Poster
Benutzername Beiträge
Onkel Jimbo 1532
Charlie 873
Dreier 828
Kanitfastan 764
tomsi59 648

 Neue Mitglieder
Benutzername Registriert
beeblebrox 18 Okt
JoeBar 10 Okt
Elchfreund 08 Okt
Desoto 07 Okt
blunto 02 Okt
Jens-T 02 Okt
LeSmou 27 Sep
husky125 25 Sep



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 126 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 59 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 23. Mai 2016, 00:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Apr 2016, 15:52
Beiträge: 296
Moin,

bald werden einige von uns das erste Mal die Reifen wechseln dürfen. Vorschläge, Testberichte und Links zu Reifenfreigaben bitte hier sammeln, dann kann sich jeder ein Bild machen. Interessant wird auch sein, welche Hersteller überhaupt schon eine Reifenfreigabe für die XSR 900 anbieten.

Links zu den Freigabeseiten der Reifen- und Motorradhersteller: https://www.mopedreifen.de/V2/inhalte/reifeninfos/fs_reifeninfos2.php

Meine erste Empfehlung der mehrfache Testsieger im Bereich Tourensportreifen: Pirelli Angel GT (habe allerdings für den Angel GT noch keine Reifenfreigabe für die XSR 900 auf der Pirelli Seite finden können)

Testbericht zu Reifen bei der MT-09 (Motorrad 12/2015): http://www.motorradonline.de/dauertest/zwischenbilanz-yamaha-mt-09-im-dauertest-reifen-empfehlung-fuer-die-yamaha-mt-09/661234?seite=4

_________________
Gruß vom TripleDriver


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Mo 23. Mai 2016, 07:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Apr 2016, 08:34
Beiträge: 117
Wohnort: Esslingen
Bridgestone BATTLAX BT-021R...
bis jetzt alles klasse. Die Laufleistung sollte auch besser sein als bei dem orginalem BT-20.

_________________
viele Grüße
Jens


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 23. Mai 2016, 07:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Apr 2016, 16:07
Beiträge: 147
Vorname: Olf
Michelin Pilot Road 4......der Reifen hat mich die letzten Jahre mehr als überzeugt....Kälte und Nässe nimmt der Reifen besser als der von Yamaha aufgezogene Reifen.
Auf der MT09 hab ich die Reifen auch schon aufgezogen und war sehr zufrieden.....
Ende Juni werde ich also den Michelin drauf machen.....


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 23. Mai 2016, 13:54 
Ich verschieb das mal in den Technikbereich - ist dort besser aufgehoben...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 24. Mai 2016, 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Apr 2016, 15:52
Beiträge: 296
Zur Info: habe Yamaha Deutschland angeschrieben bzgl. offizieller Dokumente und Reifen Empfehlungen für die XSR 900. Mal sehen ob und wann die sich wieder melden. Sobald es Neuigkeiten gibt werde ich es hier mitteilen.

_________________
Gruß vom TripleDriver


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 24. Mai 2016, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Apr 2016, 15:52
Beiträge: 296
So und hier nun die Antwort von Yamaha Deutschland zum Thema Reifen und Reifenfreigaben für die XSR 900, die ich gerade per eMail erhalten habe:

Zitat: "Die XSR900, Typ RN43, hat innerhalb der Seriengrößen keine Reifenfabrikatsbindung. Sie können somit jeden Reifen in der richtigen Dimension und der die Mindestanforderungen an die Traglast und die Geschwindigkeitsangabe erfüllt, verwenden. Daher existieren für dieses Modell auch keine Reifenfreigaben auf unserer Internetseite und Sie benötigen auch kein Dokument, da in ihren Fahrzeugpapieren keine Reifenfabrikate eingetragen sind.
Wir empfehlen Ihnen aber die Reifen zu verwenden, die in Ihrer Bedienungsanleitung vorgegeben oder von den Reifenherstellern auf deren Internetseiten freigegeben sind. Diese Reifen sind auf dem Fahrzeug ausgiebig getestet und die Hersteller übernehmen die Verantwortung für die Funktion. Da die XSR900 noch sehr neu ist, haben die Reifenhersteller noch keine Freigaben erstellt, aber wir gehen davon aus das die Freigaben Ende Juni, Anfang Juli erscheinen werden." Zitat Ende.

ACHTUNG: Zum Thema Haftungsrecht bei der Montage von Reifen die keine Freigabe bzw. Unbedenklichkeitsbescheinigung für das entsprechende Motorrad haben siehe Video weiter unten in diesem Fred!

_________________
Gruß vom TripleDriver


Zuletzt geändert von TripleDriver am Di 24. Mai 2016, 20:47, insgesamt 5-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 24. Mai 2016, 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Apr 2016, 16:58
Beiträge: 873
Hi @Triple,
wie hast Du das gemacht?
Ich habe vor 3 Tagen was angefragt und warte immer noch auf Antwort :oops:
Hast Du da eine spezielle E-Mailadresse?

_________________
Viele Grüße Charlie

..immer dran denken, wer später bremst, ist länger schnell 8-)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 24. Mai 2016, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Apr 2016, 15:52
Beiträge: 296
@Charlie: bin Testfahrer und habe Beziehungen. Da geht alles ein wenig schneller. ;)

_________________
Gruß vom TripleDriver


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 24. Mai 2016, 18:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Apr 2016, 16:58
Beiträge: 873
@Triple dann frag doch mal bitte über Deine Kontakte nach, wann mein Motorrad endlich kommt... vielleicht geht das dann auch schneller :P

_________________
Viele Grüße Charlie

..immer dran denken, wer später bremst, ist länger schnell 8-)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 24. Mai 2016, 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Apr 2016, 15:52
Beiträge: 296
Charlie: spätestens im September wenn die Saison langsam zu Ende geht hast Du Deinen Ofen... ;)

Aber nochmal zurück zum Thema:

Mopedreifen.de Reifentest 2015 - Sportreifen vs. Tourensportreifen (pdf file)

https://www.mopedreifen.de/V2/splash2/Reifentest%202015.pdf

Reifenempfehlungen der 1000PS Redaktion (mit Empfehlungen je nach Einsatzgebiet)

http://www.1000ps.de/motorradreifen

_________________
Gruß vom TripleDriver


Zuletzt geändert von TripleDriver am Di 24. Mai 2016, 20:46, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 26. Mai 2016, 23:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 21:09
Beiträge: 183
olf hat geschrieben:
Michelin Pilot Road 4......der Reifen hat mich die letzten Jahre mehr als überzeugt

Ich war auch immer zufrieden mit den Michelin - für die MT09/Tracer/etc. gibt es von Michelin eine Bescheinigung:
http://moto-reifenkompass.cultdev.de/myFile/show/2229
Also wird hier wahrscheinlich demnächst auch für die XSR was zu finden sein:
http://motorrad.michelin.de/reifenfreigaben

_________________
Beste Grüße - floh


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 27. Mai 2016, 11:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Apr 2016, 16:58
Beiträge: 873
Zu dem Thema gibt es in der aktuellen Ausgabe der Motorrad (12/2016) einen Rennstreckentest für Sportreifen.
Hier das Endergebnis der Platzierungen:

1. Metzeler Sportec M7 RR
2. Continental Sport Attack 3
3. Pirelli Diablo Rosso III
4. Bridgestone S21
5. Michelin Pilot Power 3
6. Dunlop Sportsmart 2

in den Einzelergebnissen gibt es natürlich auch sehr unterschiedliche Platzierungen, so dass es je nach Einsatzgebiet natürlich auch sein kann, dass für einen persönlich ein anderer Reifen als der Testsieger besser wäre.
Wer sich für das Thema interessiert, sollte sich den gesamten Test durchlesen, der immerhin 7 Seiten umfasst.

_________________
Viele Grüße Charlie

..immer dran denken, wer später bremst, ist länger schnell 8-)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 27. Mai 2016, 18:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Apr 2016, 16:58
Beiträge: 873
kawu hat geschrieben:
TripleDriver hat geschrieben:
In solch einem Falle kann weder der Hersteller des Motorrades noch der Reifenhersteller haftbar gemacht werden, weil von beiden Parteien weder eine Empfehlung noch eine Freigabe (also Unbedenklichkeitsbescheinigung) vorliegt.
...
Hast Du aber z.B. einen Unfall mit Personenschaden kannst Du mit solch einer Sache (fehlende Reifenfreigabe) unter Umständen Dein Leben finanziell ruinieren. Und dann haben wir noch das Thema Beweislastumkehr.

Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
Wenn ich eine generelle Freigabe habe und mich daran gehalten habe bezüglich Größe, Geschwindigkeitsindex, etc pp, dann kann mir die Versicherung nichts, wenn ich einen Unfall baue. Ich könnte dann aber im Gegenzug nicht den Reifenhersteller verklagen, weil der Reifen vielleicht bei 210km/h plötzlich unvorhersehbar reagiert und ich deswegen den Unfall gebaut habe.

DANKE Bild

_________________
Viele Grüße Charlie

..immer dran denken, wer später bremst, ist länger schnell 8-)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 29. Mai 2016, 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Apr 2016, 15:52
Beiträge: 296
Unter dem Strich bleibt es allerdings momentan dabei dass für die XSR nur eine offizielle Freigabe für Reifen existiert und das ist die von Yamaha (siehe XSR Bedienungsanleitung) - also die Reifen in der Erstausrüstung des Fahrzeugs. Von den diversen Reifenherstellern auf dem Markt habe ich bis heute noch keine Unbedenklichkeitsbescheinigung im Internet finden können.

_________________
Gruß vom TripleDriver


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 30. Mai 2016, 13:22 
bigbiker hat geschrieben:
Die Angifterei fängt ja in diesem noch jungen Forum schon verhältnismäßig früh an. Schade!

...und deshalb habe ich hier etwas aufgeräumt, da diverse Postings weder zum Thema Reifen für den König noch mit guten Manieren zu tun haben!!! Außerdem wird ein Teil der Beiträge in einen separaten Thread überführt werden, welchen ich später hier verlinken werde.

Danke für Euer Verständnis!!!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 126 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 59 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz