Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha XSR900 Forum

Yamaha XSR900 Forum
Aktuelle Zeit: Sa 21. Apr 2018, 13:32

Alle Zeiten sind UTC+02:00


 Partnerprogramm

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Menü

 Uhr

 Suche


erweiterte Suche

 Top Poster
Benutzername Beiträge
Dirk 1295
Onkel Jimbo 1167
Charlie 877
Dreier 549
Kanitfastan 528

 Neue Mitglieder
Benutzername Registriert
Hägar 20 Apr
XSwagrid 18 Apr
McTipple 18 Apr
Black Dog 16 Apr
Michel 14 Apr
Robertlam 13 Apr
vivianrl69 13 Apr
roxannezg2 13 Apr



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 5. Sep 2016, 13:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Apr 2016, 14:26
Beiträge: 43
Hallo Zusammen,
da die Laufleistung des Serienreifens hinten nur ca 3000 Km beträgt würde ich lieber einen Tourenreifen montieren.
Wie sieht es mit dem Bridgestone BT 021 oder BT 023 aus. Weiß jemand ob man diese zum Serien Vorderreifen fahren kann?
Mir ist wichtiger nicht bis auf die letzte Rille zu fahren sondern die Gesamtlaufleistung. 6000-8000 wären ja ok
Wer hat Erfahrungen?
Gruß, Christian


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles für Motorrad von A bis Z
Das könnte für dich sehr interessant sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Mo 5. Sep 2016, 21:57 
Offline

Registriert: Mo 21. Dez 2015, 23:29
Beiträge: 1295
Vorname: Dirk
Hallo Christian,

was BT 021 und 023 betrifft, so habe ich noch nicht mal von MT-09 oder Tracer Fahrern gehört, welche diese Reifen ausprobiert hätten. Somit ist darüber wahrscheinlich wenig herauszubekommen, was ErFAHRungen für die XSR angeht...

_________________
Man liest sich!!!

Grüße,
Dirk


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2016, 10:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Apr 2016, 14:26
Beiträge: 43
Habe mich entschieden, es wird wohl der Michelin PilotRoad 4 werden.
Hier verspreche ich mir eine höhere Laufleistung bei relativ gutem Grip.
Bei Michelin gibt es gerade €20.- Gutschein bei Kauf eines Reifensatzes.
Es gibt zwar noch keine Reifenfreigabe aber ich entscheide das selbst für mich.
Gruß, Christian


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2016, 09:54 
Offline

Registriert: Mo 21. Dez 2015, 23:29
Beiträge: 1295
Vorname: Dirk
Christian,

sicherlich keine schlechte Wahl! Dann berichte doch bitte zu gegebener Zeit mal über Deine Erfahrungen mit dem PiRo - insbesondere natürlich auch im Vergleich zur Originalbereifung. Vielen Dank!!!

_________________
Man liest sich!!!

Grüße,
Dirk


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 22. Sep 2016, 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Apr 2016, 14:26
Beiträge: 43
Hallo, jetzt habe ich die Reifen bestellt und diese sind heute geliefert worden.
Sind doch nicht die Michelin PiRo 4 geworden sondern ich habe mich für die
Bridgestone Battlax T30 EVO entschieden.
Hier kann ich auch zuerst den Hinterradreifen montieren und den Vorderen noch eine Zeit fahren wenn es sich gut anfühlt.
Auch ist der T30 EVO zugelassen und gelistet für die XSR 900.
Habe ganz positives von dem Reifen gehört, auch was die Laufleistung betrifft.
Jetzt muss ich meine Erstbereifung erst noch runterschruppen,
was nicht mehr allzu lange dauern dürfte.
Ach ja, Bridgestone hat bei dem T30 EVO die Touring Summer Aktion am laufen, aber nur bis 30.09.
Hier bekommt ihr einen Tankgutschein von € 20.- zurück bei Kauf eines Satzes Reifens.
Kosten für den Reifensatz abzüglich der € 20.- waren jetzt lediglich € 193,70
Gruß, Christian


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 22. Sep 2016, 20:24 
Offline

Registriert: Do 18. Aug 2016, 16:50
Beiträge: 47
Wohnort: Kumhausen
Vorname: Franz
Habe mir vor kurzen den Pirelli Angel GT montieren lassen. Der orginal Hinterreifen war nach 3700 Km total fertig.
Mit dem Angel GT machte ich gestern die erste Tour im Bayerischen Wald und Tschechien, der Reifen fährt sich super wie es zu erwarten war.
Freigaben für Reifen und Profilbindungen gibt es laut Pirelli und meinen Händeler nicht mehr. Die Reifen Hersteller testen die Reifen auf den Motorrädern und geben dann eine Unbedänklichkeits Erklärung für den Reifen auf dem Motorrad.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 27. Sep 2016, 11:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jul 2016, 16:18
Beiträge: 96
Wohnort: Dietikon / CH
Vorname: Jürg
V-Max hat geschrieben:
Hallo Zusammen,
da die Laufleistung des Serienreifens hinten nur ca 3000 Km beträgt würde ich lieber einen Tourenreifen montieren.
Wie sieht es mit dem Bridgestone BT 021 oder BT 023 aus. Weiß jemand ob man diese zum Serien Vorderreifen fahren kann?
Mir ist wichtiger nicht bis auf die letzte Rille zu fahren sondern die Gesamtlaufleistung. 6000-8000 wären ja ok
Wer hat Erfahrungen?
Gruß, Christian



Hi Christian

Hatte den hinteren Originalreifen nach 4500 km runter und nun den Battlax S21R montieren lassen. Vorne ist weiterhin Profil da, also Originalbereifung. Ich fühlte mich mit dem hinteren Originalreifen irgendwie wohler, kann aber nicht genau sagen woran es liegt. Haftung hat der Neue auch eine sehr gute, allerdings scheint er mir flacher gebaut. Habe links und rechts immer noch einige Millimeter unberührten Gummi trotz üblicher Fahrweise. (Beim alten waren es nur noch 1-2 mm). Ist halt schwierig zu beurteilen, woran es liegt (Kombination oder alt/neu) und es wäre vielleicht auch gescheiter, den Vordergummi gleichzeitig, also vorzeitig zu wechseln und damit ein bisschen Geld wegwerfen, dafür besser zu wissen, was wie passt und sich anfühlt.

Der Freundliche hat mir den Metzeler Roadtec 01 empfohlen. Wohl wegen der Haltbarkeit, weil die mittlere Lauffläche über deutlich mehr Profiltiefe verfügt als an den Seiten. Würde theoretisch eine gleichmässigere Abnutzung daraus resultieren. Habe nun ja wieder rund 4000 km Zeit, um zu überlegen, falls der Vorderreifen auch noch so lange durchhält.

Greetz und vielleicht nützen meine paar Sätze
Jürg

_________________
---
Gruss Jürg

Zum Nachtanken absteigen reicht.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 27. Sep 2016, 11:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Apr 2016, 16:07
Beiträge: 122
Vorname: Olf
Bin jetzt knapp 4000km mit dem PiRo4 gefahren.....ich bin's immer noch zufrieden...
Leider sind Reifenexperimente immer teuer......und leider gibt es für den Reifen immer noch keine Freigabe vom Hersteller..... :(


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 27. Sep 2016, 18:33 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Mai 2016, 17:31
Beiträge: 1167
Vorname: Sascha
Mich beschleicht das Gefühl das es zum PilotRoad keine Freigabe für die XSR900 geben wird. Leistungsmäßig liegt sie mit meiner alten 600RR fast gleichauf und für die war nur der PilotPower zugelassen :? aber ich lass mich gern von Michelin überraschen :whistle:

_________________
also known as Lucky Sascha, :D

Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller 8-)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 27. Sep 2016, 19:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Apr 2016, 08:54
Beiträge: 351
Vorname: Karsten
Der PilotRoad hat aber eine Freigabe bzw Unbedenklichkeitsbescheinigung für die MT-09 und Tracer. Schon eigenartig die Strategie von Michelin:

MT-09: Pilot Road 4, Pilot Street Radial, Pilot Power
Tracer: Pilot Road 4
XSR: Pilot Power (CT)

_________________
Meine XSR


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 27. Sep 2016, 19:53 
Gibt es eine Zusammenfassung welche Reifen jetzt für unsere XSR900 zugelassen sind bzw. eine Freigabe besitzen?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 27. Sep 2016, 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Apr 2016, 16:07
Beiträge: 122
Vorname: Olf
ich werd bald eh noch mehr spass haben mit den Graukitteln...muss mir einen "breiteren" Reifen eintragen lassen....190/55-17.....das wird ein heidenspass werden.....


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 28. Sep 2016, 01:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Aug 2016, 19:58
Beiträge: 528
Wohnort: Salzburg
Vorname: Harald
olf hat geschrieben:
...muss mir einen "breiteren" Reifen eintragen lassen...

Wieso "muss"?

_________________
Bonne Route, Harald,
mittlerweile reiner Genussfahrer.
ErFahrung > 350kkm
MTM850 garage grey


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 28. Sep 2016, 07:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Apr 2016, 16:07
Beiträge: 122
Vorname: Olf
breitere Felge.....hehe


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 28. Sep 2016, 10:43 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Mai 2016, 17:31
Beiträge: 1167
Vorname: Sascha
TomTom hat geschrieben:
Gibt es eine Zusammenfassung welche Reifen jetzt für unsere XSR900 zugelassen sind bzw. eine Freigabe besitzen?


Ja, diese hier ;) : (Stand: 28.09.2016)

Reifenfreigaben für die Yamaha XSR 900 RN 43:

Michelin:

- Pilot Power
- Pilot Power 2CT

Bridgestone:

- Battlax T30
- Battlax S20
- Battlax S21

Continental:

- ContiSportAttack M/C

Von folgenden Herstellern gibt es noch keine Freigaben:

Pirelli, Metzeler, Dunlop, Heidenau, Vee Rubber

Das wars :whistle:

_________________
also known as Lucky Sascha, :D

Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller 8-)


Zuletzt geändert von Onkel Jimbo am Mi 28. Sep 2016, 11:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz