Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha XSR900 Forum

Yamaha XSR900 Forum
Aktuelle Zeit: Mo 23. Sep 2019, 12:09

Alle Zeiten sind UTC+02:00


 Partnerprogramm

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Menü

 Uhr

 Suche


erweiterte Suche

 Top Poster
Benutzername Beiträge
Onkel Jimbo 1522
Charlie 873
Dreier 818
Kanitfastan 764
tomsi59 631

 Neue Mitglieder
Benutzername Registriert
konradsc 19 Sep
susne 19 Sep
Schrauberlars 17 Sep
chris 16 Sep
Rudi 16 Sep
mk2901 14 Sep
Blackbike 14 Sep
Ferl v.d.H. 12 Sep



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tankanzeige zeigt nicht voll an
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2018, 09:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Dez 2016, 13:16
Beiträge: 234
Wohnort: Wien
...das ist mir jetzt 2 mal passiert, einmal blieb sie nach dem Volltanken auf 3 Strichen, ein anderes Mal dauerte es recht lange bis wieder alle 4 zu sehen waren.

Runter ging sie jedoch ganz nomal-

Hattet Ihr das auch schon???

_________________
Liebe Grüße,
Mike


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige zeigt nicht voll an
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2018, 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Aug 2016, 19:58
Beiträge: 764
Wohnort: Salzburg
Vorname: Harald
Ja, jedenfalls hatte ich schon mehrmals diesen Eindruck. War schon mal versucht, deshalb einen Garantiefall zu starten. (Damit ist's aber seit Mitte dieses Monats vorbei.)
Mir deucht, dass gelegentlich der Sensor im oberen Bereich "hängt"...

_________________
Bonne Route, Harald,
mittlerweile reiner Genussfahrer.
ErFahrung > 350kkm
MTM850 garage grey


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige zeigt nicht voll an
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2018, 15:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Apr 2016, 21:32
Beiträge: 818
Wohnort: Europa
Vorname: マーティン
Meine Tankanzeige zeigt schon noch voll an, ist für mich aber nur ein Schätzeisen.
Verlässlicher ist die "Reserveanzeige" und bei dem recht konstanten Verbrauch der "Tageskilometerzähler".

_________________
Schönen Cruise
Martin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige zeigt nicht voll an
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2018, 15:12 
Offline

Registriert: Di 9. Mai 2017, 18:59
Beiträge: 22
Vorname: Paulo
...ja, hatte ich auch schon. Da war ich im Urlaub Gardasee. Dachte es hätte was mit der Hitze vielleicht zu tun, aber seid dem ist alles ok...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige zeigt nicht voll an
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2018, 17:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Dez 2016, 13:16
Beiträge: 234
Wohnort: Wien
...an Hitze dachte ich auch schon...

_________________
Liebe Grüße,
Mike


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige zeigt nicht voll an
BeitragVerfasst: Sa 25. Aug 2018, 07:07 
Offline

Registriert: Do 18. Aug 2016, 16:50
Beiträge: 63
Wohnort: Kumhausen
Vorname: Franz
War bei mir auch schon mal. Ich habe die Zündung aus und wieder eingeschalten dann war wieder alles ok. Beim Kundendienst habe ich es auch bemängelt seit dem war nix mehr. Ich kann aber nicht sagen ob die was gemacht haben


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige zeigt nicht voll an
BeitragVerfasst: So 9. Jun 2019, 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Dez 2016, 13:16
Beiträge: 234
Wohnort: Wien
...hatte es schon wieder, vielleicht wirklich Hitze :whistle:

_________________
Liebe Grüße,
Mike


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige zeigt nicht voll an
BeitragVerfasst: So 9. Jun 2019, 12:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Dez 2017, 18:42
Beiträge: 298
Wohnort: Schorndorf
Vorname: Thomas
Die Tankanzeige ist wirklich nur ein Schätzwert. :doh:
Manchmal verschwindet der 1.Balken bei 50 und manchmal bei 70 km.
Die Reverveanzeige mit Rückwärtszählen ist mir ein Rätsel. :?:
Wenn es blinkt und ich noch 30 km gefahren bin, gehen oft nur 10 ltr. in den Tank.
Hat schon jemand ausprobiert wie weit man mit blinkender Anzeige fahren kann?
Ich tanke i. R. zwischen 230-250 km nach Tageskilometer. :roll:

_________________
schwäbische Grüßle aus dem Remstal :auto-biker: :greetings-wavegreen:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige zeigt nicht voll an
BeitragVerfasst: So 9. Jun 2019, 21:05 
Offline

Registriert: Sa 26. Jan 2019, 22:07
Beiträge: 223
Vorname: Klaus
Ich muss vorausschicken, dass ich den Stutzen wirklich voll tanke.
Bei meiner ist so, dass eine ganze Zeit voll angezeigt wird. Ich habe das noch nicht genau nachgeschaut, aber erst so nach über 100 Km geht der erste Balken weg. Dann geht es rasant weiter bis zum letzten Balken. Der bleibt wieder länger stehen, dann blinkt es. Mehr als 20 Km bin ich noch nicht "blinkend" gefahren.
Also ganz grobes Schätzeisen, nur als grober Anhaltspunkt zu gebrauchen.

_________________
XSR 900 Metal Garage
Früher: Honda CB250N, BMW 450, Suzuki GSX750EF, Suzuki GSX 750 R, BMW R1100RS, BMW F650, BMW K1200RS
Yamaha R1, Yamaha Fazer 600, Fazer 1000 und Skyteam 125 (das war ein Ausrutscher)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige zeigt nicht voll an
BeitragVerfasst: So 9. Jun 2019, 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Mai 2016, 17:31
Beiträge: 1522
Wohnort: Goldmine des alten Dutchman
Vorname: Sascha
Sobald die Anzeige auf Reserve geht, zählt ja der Kilometerzähler ab 0. Ich hab sie mal auf knapp 40Km gebracht und da war immer noch etwas Suppe drin. Ich würde wetten das man auch 50Km weit kommt aber man muss es ja nicht ausreizen. Wichtig ist eigentlich nur das man in der Reserve niedrige Drehzahlen mit entspannten Gashahn fährt...dann läuft der Ofen richtig sparsam. Wenn man mal rechnet das die XSR bei sehr defensiver Fahrweise 4,0-4,2 L verbraucht und die Reserve bei 2 L Tankinhalt anspringt wird man an den 50 Km schon kratzen.

_________________
also known as Lucky Sascha, :D

Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller 8-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige zeigt nicht voll an
BeitragVerfasst: Mo 10. Jun 2019, 05:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Dez 2016, 13:16
Beiträge: 234
Wohnort: Wien
Floppyk hat geschrieben:
Ich muss vorausschicken, dass ich den Stutzen wirklich voll tanke.
Bei meiner ist so, dass eine ganze Zeit voll angezeigt wird. Ich habe das noch nicht genau nachgeschaut, aber erst so nach über 100 Km geht der erste Balken weg. Dann geht es rasant weiter bis zum letzten Balken. Der bleibt wieder länger stehen, dann blinkt es. Mehr als 20 Km bin ich noch nicht "blinkend" gefahren.
Also ganz grobes Schätzeisen, nur als grober Anhaltspunkt zu gebrauchen.


Das ist bei mir im Normalfall auch so wie du beschrieben hast.
Nur manchmal fehlt der 4. Balken und das irritiert :shifty:

_________________
Liebe Grüße,
Mike


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige zeigt nicht voll an
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 09:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Mär 2016, 12:12
Beiträge: 298
Wohnort: Krostitz
Ich bin zum Männertag 50 km mit reserve gefahren. Die ersten waren verhalten weil wir keine Tanke gefunden haben aber dann wo ich wusste das es nur noch 30 km sind war mir das schnuppe. Hätte es nicht gereicht hätte ich mir beim Kumpel was abzapfen müssen. Er fand die Aussage nicht so toll aber wo eine Tanke vor 100 km war wollte er nicht tanken weil es keine Aral war :roll: . ich hab dann so für 13.3 Liter getankt, (relativ voll aber zum richtig voll machen hab ich immer keine Lust, das dauert mir zu lange) und es war sogar noch n schwapp drin.

_________________
Fuhrpark: XSR 900, kawasaki kx 125, Opel Combo C

Die einen Suchten auf Facebook, wir im schönsten Forum der Welt :obscene-drinkingbuddies: .

Mein Moped
Mfg. Tony


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige zeigt nicht voll an
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 16:54 
Offline

Registriert: Do 21. Feb 2019, 19:46
Beiträge: 68
Vorname: Michael
weil es kein Aral war ... :lol:

echt jetzt? Bei mir kommt jede Suppe rein, Hauptsache Super! :mrgreen:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige zeigt nicht voll an
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Mär 2016, 12:12
Beiträge: 298
Wohnort: Krostitz
Bei mir auch, und ob das super ist oder E 10 ist mir auch Jacke wie Hose. Das fährt mit E10 genau so schnell wie mit Aral Ultimate Schießmichtot. Von da her hätte er auch teilen müssen :mrgreen: .

_________________
Fuhrpark: XSR 900, kawasaki kx 125, Opel Combo C

Die einen Suchten auf Facebook, wir im schönsten Forum der Welt :obscene-drinkingbuddies: .

Mein Moped
Mfg. Tony


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige zeigt nicht voll an
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 12:57 
Offline

Registriert: Do 21. Feb 2019, 19:46
Beiträge: 68
Vorname: Michael
also E10 soll man glaub nicht immer tanken, ab und zu die teure Suppe macht schon Sinn.
Bzgl. Tankanzeige hab ich heut mal in der Werkstatt gefragt:
Also die ist so genau nicht, die gaukelt uns was vor (ein wenig). Hatte heute morgen auch wieder einen Balken mehr als gestern nach dem abstellen.
Liegt aber einfach in der Natur der Sache...strammes Beschleunigen, starkes Abbremsen, Schräglagen...


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz