Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha XSR900 Forum

Yamaha XSR900 Forum
Aktuelle Zeit: Di 19. Nov 2019, 10:50

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Partnerprogramm

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Menü

 Uhr

 Suche


erweiterte Suche

 Top Poster
Benutzername Beiträge
Onkel Jimbo 1555
Charlie 873
Dreier 839
Kanitfastan 764
tomsi59 665

 Neue Mitglieder
Benutzername Registriert
rotznasenbub 17 Nov
manuxml 16 Nov
Stpoell 14 Nov
Schnuffi1501 11 Nov
firefox 10 Nov
XSR_RE 09 Nov
hilgoli 08 Nov
Philipo 04 Nov



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hallo aus Alfeld
BeitragVerfasst: Mo 28. Okt 2019, 22:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Okt 2019, 13:47
Beiträge: 4
Wohnort: Alfeld(Leine)
Vorname: Jens
Hallo zusammen,

mein Name ist Jens, bin Baujahr 1964, komme aus Alfeld(Leine) und wollte mich kurz vorstellen.
Bin frisch von einer KTM Super Duke GT auf die XSR umgestiegen und voll begeistert.
Meistens bin ich im Weserbergland und im Harz unterwegs, gern auch mal südlich von Göttingen.
Im Moment les ich mich hier erst mal ein und grüße in die Runde.

Hier ist mal ein Bild von der XSR


Dateianhänge:
XSR1.jpg
XSR1.jpg [ 80.77 KiB | 956 mal betrachtet ]

_________________
Gruß Jens
Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus Alfeld
BeitragVerfasst: Di 29. Okt 2019, 05:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Apr 2016, 21:32
Beiträge: 839
Wohnort: Europa
Vorname: マーティン
Moin Jens,

willkommen hier und Grüße zurück!
Von einer Super Duke GT zu einer XSR? Manche überlegen umgekehrt. Was macht denn Deine Begeisterung aus (Fahrwerk, Motor, Verbrauch :mrgreen: ,...)?

_________________
Schönen Cruise
Martin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus Alfeld
BeitragVerfasst: Di 29. Okt 2019, 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Apr 2017, 07:22
Beiträge: 63
Wohnort: HEB
Vorname: Armin
Dreier hat geschrieben:
Moin Jens,

willkommen hier und Grüße zurück!
Von einer Super Duke GT zu einer XSR? Manche überlegen umgekehrt. Was macht denn Deine Begeisterung aus (Fahrwerk, Motor, Verbrauch :mrgreen: ,...)?


Ich tippe mal auf Gewicht :D

LG Armin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus Alfeld
BeitragVerfasst: Di 29. Okt 2019, 10:58 
Offline

Registriert: Mo 19. Sep 2016, 11:17
Beiträge: 665
Wohnort: Bad Griesbach
Hallo Jens,

willkommen im Forum und Glückwunsch zu der bestimmt sehr guten Entscheidung für die XSR und viel Freude beim Fahren.

Als Grund für den Wechsel würde ich die schönere und sanftere Leistungsentfaltung der XSR mit der durchaus respektablen Leistung im oberen Drehzahlbereich und die aus meiner Sicht vermutlich bessere Sitzposition ansehen. Die Superduke mit deren extremen Drehmoment-Stärke eines großvolumigen Zweizylinders gepaart mit einer Supermoto ähnlichen Sitzposition und einem eher weicheren Fahrwerk (außer mit den White Power Competition Federelementen) ist wohl wirklich nur für Fahrer mit einer Vorliebe in Richtung Supermoto zu empfehlen.

Gruß

Thomas

_________________
Thomas

bekennender Yamaha
und Akrapovic Fan


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus Alfeld
BeitragVerfasst: Di 29. Okt 2019, 13:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Okt 2019, 13:47
Beiträge: 4
Wohnort: Alfeld(Leine)
Vorname: Jens
Na ja, man ist halt so unterwegs, wie man unterwegs ist.
Aber das ist beim Motorradfahren wohl eine sehr individuelle Geschichte.
Ich fahr halt gern kurvige Landstraßen und da bin ich mit der XSR völlig ausreichend versorgt.
Mir bringt geringes Gewicht und Handlichkeit da mehr, als Leistung und Drehmoment im Überfluss.
Ich bin jetzt auch nicht langsamer unterwegs, als mit der GT. Nur entspannter.
Die Optik hat natürlich auch mit rein gespielt.
Außerdem hab ich im Laufe der Zeit festgestellt, dass ich mit der Marke KTM nicht so ganz warm werden konnte,
wie man sich das wünscht. Bei Yamaha fühle ich mich da wohler.
Das ist natürlich nur so ein Bauchgefühl, kann man jetzt als Spinnerei abtun. Ist aber vorhanden.

So, den ganzen Singsang in einem Satz zusammengefasst: Ich find sie halt geil. :D

_________________
Gruß Jens


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus Alfeld
BeitragVerfasst: Di 29. Okt 2019, 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Mai 2016, 17:31
Beiträge: 1555
Wohnort: Goldmine des alten Dutchman
Vorname: Sascha
Servus Jens :P Willkommen im Forum ;) Glückwunsch zur XSR und viel Spaß mit den Faster Sons :mrgreen:

_________________
also known as Lucky Sascha, :D

Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller 8-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus Alfeld
BeitragVerfasst: Mi 30. Okt 2019, 07:56 
Offline

Registriert: Mo 19. Sep 2016, 11:17
Beiträge: 665
Wohnort: Bad Griesbach
[quote="Hoffi64"]
Außerdem hab ich im Laufe der Zeit festgestellt, dass ich mit der Marke KTM nicht so ganz warm werden konnte,
wie man sich das wünscht. Bei Yamaha fühle ich mich da wohler.


Großvolumige Zweizylinder sind eine eigene Spezies, das muss man mögen. Ich dachte zuerst auch, das wäre etwas für mich, aber als ich dann über ein Wochenende ein R Nine T gefahren habe, wußte ich am Sonntag nachmittag, dass es auf Dauer nichts für mich ist.
Genauso wird ein Zweizylinder-Fan nichts mit einem Vierzylinder anfangen können bzw. diesen auf Dauer als nervig empfinden.

Deshalb sollte jeder das Passende für sich finden und gibt es eben die unterschiedlichen Varianten, wobei für mich die Extremste der Einzylinder ist und in dieser Kategorie zumeist die absoluten Fans zu finden sind, die wirklich nichts anderes wollen.

Gruß

Thomas

_________________
Thomas

bekennender Yamaha
und Akrapovic Fan


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus Alfeld
BeitragVerfasst: Mi 30. Okt 2019, 11:14 
Offline

Registriert: Sa 26. Jan 2019, 22:07
Beiträge: 236
Vorname: Klaus
Deswegen schätze ich inzwischen den Dreizylinder, weil er in etwa eine goldene Mitte darstellen kann.
Seit einem frühen Proberitt auf der damals neu erschienen BMW K75 habe ich Dreizylinder nie gemocht. Das insbesondere, weil die K75 einen aufdringlichen pfeifenden Sound und der Motor eine völlig homogene und langweilige Leistungsabgabe hatte. Gut das die Yamaha da völlig anders klingt und auch oben deutlich Pepp hat, habe ich da meine Meinung geändert.

_________________
XSR 900 Metal Garage
Früher: Honda CB250N, BMW 450, Suzuki GSX750EF, Suzuki GSX 750 R, BMW R1100RS, BMW F650, BMW K1200RS
Yamaha R1, Yamaha Fazer 600, Fazer 1000 und Skyteam 125 (das war ein Ausrutscher)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz