Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha XSR900 Forum

Yamaha XSR900 Forum
Aktuelle Zeit: Sa 16. Nov 2019, 02:06

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Partnerprogramm

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Menü

 Uhr

 Suche


erweiterte Suche

 Top Poster
Benutzername Beiträge
Onkel Jimbo 1554
Charlie 873
Dreier 838
Kanitfastan 764
tomsi59 665

 Neue Mitglieder
Benutzername Registriert
Stpoell 14 Nov
Schnuffi1501 11 Nov
firefox 10 Nov
XSR_RE 09 Nov
hilgoli 08 Nov
Philipo 04 Nov
rotti 03 Nov
KODOR 02 Nov



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 23. Apr 2018, 09:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Apr 2017, 07:22
Beiträge: 63
Wohnort: HEB
Vorname: Armin
Hallo zusammen,

wie schon mal geschrieben, hatte ich ja vor, meinen seit Jahren in der Garage befindlichen Scottoiler zu montieren. Nun war wieder das Gedöns mit dem Unterdruck und eher zufällig bin ich auf den neuen Cobrra- Oiler gestoßen. (Bei Louis und Polo 99.-) Sehr hochwertig, Alu gedreht, gefräst und eloxiert. Funktion ohne jeglichen Eingriff in die Motorensteuerung und in Youtube sehr schön nachzulesen, bzw.-sehen. https://www.youtube.com/watch?v=r8nsc4YFsC8
Einfach erklärt, man dreht das Gehäuse um 90° und somit tropft für 3 Minuten Öl. Je nach Benutzung (nach Regenfahrt einmal mehr) reicht das so für 350 bis 500 km und in Summe dann 3.000 - 5.000. Hab ich natürlich noch nicht testen können. Also bestellt und mit 20% Frühjahrsrabatt um rund 80.- erstanden. Normalerweise sehen die vor, das Teil am Lenker zu montieren und bieten dafür auch einen ebenfalls sehr hochwertigen, gefrästen und teuren (29.-) Aluhalter an. Für XSR unbrauchbar, da für Lenker DM 22 mm und irgendwie ist da mit Navi und Kamera auch kein Platz mehr da.
Soviel zur Theorie.

Ich habe mir als idealen Platz die linke hintere Fußraste ausgesucht, da rechts der Bremsflüssigkeitsbehälter sitzt und das optisch eigentlich gut harmoniert. Ebenso hat man ziemlich den direktesten Weg zur Kette und muss somit den Schlauch nicht mit so vielen Kabelbindern und Klebeschellen fixieren. Den Halter dafür habe ich aus einem im Baumarkt erhältlichen 2 mm starken Stahlwinkel gefertigt (Langloch war schon da) und somit musste dieser nur etwas gebogen, gesägt, aufgebohrt, gefeilt und lackiert werden. Wichtig ist (nicht für die Funktion aber zum Befüllen mit Getriebeöl) dass das Gehäuse " in der Waage" steht. Ist hier natürlich nur in der Horizontalen möglich, vertikal ergibt sich das beim Geradestellen des Motorrads. Alles bischen fuckelig, weil man noch berücksichtigen muss, dass sich das Teil in Summe rund 15 mm nach oben bewegt, der Deckel noch schraubbar bleiben muss und auch das Befüllen vernünftig gehen soll.
Der beiliegender Halter (Bild 1 rechts unten) für die Übergabe das Öls an das Kettenblatt ist für die XSR- Schwinge eher unbrauchbar. Ich habe mir da die originale Scottoiler Spenderplatte (4,95, Bild 1 links unten) geholt, mit einem Aluminiumrohr verlängert und spezieller Schlauchschelle gesichert. Das sieht optisch fast noch besser aus als das Original beim Scotti. Die Leitung (ebenfalls hochwertig aus der Hydraulik) auf kürzestem Weg verlegt und mit nur einem Kabelbinder gesichert. Yamaha hat da hintern an der Schwinge ein Blech montiert und geradezu ideal eine Öffnung für diese Leitung gelassen. ;)
Alles noch etwas bebildert und wenn ich euer Interesse geweckt habe gerne noch weitere Fotos oder Tipps verfügbar. Ich finde das ganze sieht recht ansprechend aus und vor allem, es tut was es soll, es tropft. (Bild 4 rechts unten) :dance:

LG
Armin


Dateianhänge:
Bild_1.jpg
Bild_1.jpg [ 206.89 KiB | 3268 mal betrachtet ]
Bild_2.jpg
Bild_2.jpg [ 232.58 KiB | 3268 mal betrachtet ]
Bild_3.jpg
Bild_3.jpg [ 205.54 KiB | 3268 mal betrachtet ]
Bild_4.jpg
Bild_4.jpg [ 238.7 KiB | 3268 mal betrachtet ]
Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Di 24. Apr 2018, 15:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Nov 2017, 16:17
Beiträge: 265
Vorname: Olaf
Sieht doch erst mal schick gelöst aus. Ich hab mein mir das Ende des Schlauches wenige Millimeter oberhalb der Kette am Ritzel. Schreib mal wie es funktioniert.

Entspannte Grüße
Stoppelhopser

_________________
Ich kann gut Mitmenschen umgehen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 14. Mai 2018, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Apr 2017, 07:22
Beiträge: 63
Wohnort: HEB
Vorname: Armin
stoppelhopser hat geschrieben:
Sieht doch erst mal schick gelöst aus. Ich hab mein mir das Ende des Schlauches wenige Millimeter oberhalb der Kette am Ritzel. Schreib mal wie es funktioniert.

Entspannte Grüße
Stoppelhopser


Am langen WE mal rund 1.500 km gefahren und dreimal geölt. Funktionieren tut das Teil jedenfalls problemlos. Ich stelle aber fest, dass sich das Öl nicht so gut verteilt.
Es hat schon den Anschein, dass die äußeren Spur etwas mehr Öl aufweist. Ob das nun damit zusammenhängt, wo genau das Öl nun hintropft kann ich nicht beurteilen.
Ich werde das mal etwas umbauen und direkt aus Zahnrad stellen. Vielleicht schleudert es das Öl dann wirklich besser in die Kette.
Dennoch positives Fazit. Es funzt

LG Armin


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 19. Mai 2018, 11:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Nov 2017, 16:17
Beiträge: 265
Vorname: Olaf
bugs hat geschrieben:
.... Ich stelle aber fest, dass sich das Öl nicht so gut verteilt.
Es hat schon den Anschein, dass die äußeren Spur etwas mehr Öl aufweist. Ob das nun damit zusammenhängt, wo genau das Öl nun hintropft kann ich nicht beurteilen.
Ich werde das mal etwas umbauen und direkt aus Zahnrad stellen. Vielleicht schleudert es das Öl dann wirklich besser in die Kette....


Da brauchst Du Dir keinen Kopf drüber zu machen, dass verteilt sich schon. Allerdings öle ich ein wenig häufiger als 3 mal auf 1.500 km.

Entspannte Grüße
Stoppelhopser

_________________
Ich kann gut Mitmenschen umgehen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz