Kedo LED Scheinwerfer (eigentlich für die XSR700)

  • #1

    Moin,


    wie ich erfahren habe kann man den LED Scheinwerfer der 700er auch bei der 900er einbauen.

    Hat sich schon mal jemand damit beschäftigt?

    Gruß

    Dateien

    • kedo antwort.JPG

      (31,74 kB, 37 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 013848.gif

      (27,74 kB, 27 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 013797.gif

      (93,92 kB, 26 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 013798.gif

      (71,1 kB, 29 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    XSR 900 Garage Metal [2019]
    Monkeebeast Kotflügel + Monkeebeast Kennzeichenträger + Rizoma Club Blinker + SC Project Auspuff + TomTom Rider 450 (am 12V Nebenverbrauchsstecker) + Dart Flyscreen Piranha + Öhlins Federbein YA335 + SW Motech Legend Gear Tasche + Ultrasuede Sitzbank + Givi Sturzbügel + V-Trec Brems/Kupplungshebel

    to do: Öhlins Gabelfedern
    Früher: Yamaha R6 und GSR600

  • #3

    Leider bin ich bei diesem Thema noch nicht weiter gekommen.

    Eine Werkstatt in der Nähe würde den Einbau versuchen, kann mir dazu aber keinen Preis nennen (Aufwand?).

    XSR 900 Garage Metal [2019]
    Monkeebeast Kotflügel + Monkeebeast Kennzeichenträger + Rizoma Club Blinker + SC Project Auspuff + TomTom Rider 450 (am 12V Nebenverbrauchsstecker) + Dart Flyscreen Piranha + Öhlins Federbein YA335 + SW Motech Legend Gear Tasche + Ultrasuede Sitzbank + Givi Sturzbügel + V-Trec Brems/Kupplungshebel

    to do: Öhlins Gabelfedern
    Früher: Yamaha R6 und GSR600

  • #4

    Danke für die Info, ich habe mir den Highsider Typ 7 Led Scheinwerfer bestellt und hoffe diesen im originalen Gehäuse meiner XSR900 installieren zu können. Finde den einfach richtig cool und er passt super zum Bike. Eigentlich braucht es dafür ja nur einen größeren Ring um den LED Scheinwerfer damit dieser nicht vorn durch die Fassung fällt. Der 3d Drucker sollte das Problem leicht lösen. An den Befestigungspunkten hinten am Scheinwerfer (von der Mitte je 4,25cm entfernt und 8,5cm untereinander) braucht es ein Blech 10x10cm mit den entsprechenden Bohrungen und seitlichen Laschen in der benötigten Höhe zur Befestigung an der Scheinwerferfassung. Werde das mal so versuchen. Der Scheinwerfer wird dann zwar nicht so einfach in der Horizontalen und Vertikalen eingestellt werden können wie das Original aber mit Distanzhülsen in unterschiedlichen Längen kann ich die Vertikalstellung über die 4 Befestigungspunkte regeln und über die seitlichen Laschen mit Langloch bekomme ich wohl auch die Horizontalstellung hin. Werd berichten und zeigen wenns umgesetzt ist. Das sollte eigentlich nicht so viel kosten. Etwas Zeit wahrscheinlich aber davon gibt es im Winter ja genug.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!