LED Blinkrelais

  • #1

    Moin, bin ganz frisch hier und habe auch gleich eine Frage an die Schrauber unter Euch,
    ...möchte am KZH LED-Blinker verbauen, danach an den Lenkerenden, welches Blinkrelais könnt ihr empfehlen..., möglichst ohne den Kabelbaum zu zersägen... :-)



    ...vielen Dank im Voraus...

  • #2

    Hallo und


    Herzlichen Glückwunsch zur Wahl des Forums ;)


    Da Du eine Frage zum KZH stellst, nehme ich mal an, dass Du eine XSR besitzt?
    Wenn ja welche Farbe ist es denn?


    Außerdem wäre es schön, wenn Du uns Deinen Vornamen verrätst, so wie das in diesem Forum eigentlich jeder macht. Es ist einfacher und netter, die Leute persönlich anzusprechen, oder?


    Zu Deiner Frage... wenn Du die originalen LED-Blinker von Yamaha verwendest, sparst Du dir den Relais-Kram, denn die Blinker haben einen Widerstand bereits verbaut.


    Also dann... allzeit gute Fahrt und viel Spaß bei den Faster Sons 8-)

    Viele Grüße Charlie


    ..immer dran denken, wer später bremst, ist länger schnell 8-)

  • #3
    Zitat von LHXSR900

    Moin, bin ganz frisch hir und habe auch gleich eine Frage an die Schrauber unter Euch,
    ...möchte am KZH LED-Blinker verbauen, danach an den Lenkerenden, welches Blinkrelais könnt ihr empfehlen..., möglichst ohne den Kabelbaum zu zersägen... :-)



    ...vielen Dank im Voraus...


    Servus LHXSR900, Willkommen im Forum :) Wie Charlie schon schrieb wäre es schön wenn du ein pasr Sätze über Dich im Vorstellungs-thread schreibst.


    Zu deiner Frage: (wie Charlie schon schrieb :mrgreen: ) sind Yamaha LED Blinker eine Plug&Play Lösung. Es gibt noch andere Hersteller deren Blinker man einfach anbauen kann und fertig. grundsätzlich ist es so das daß originale Blinkerelais dran bleibt aber die LED Blinker einen Vorwiderstand brauchen weil sonst die Taktfrequenz zu hoch ist. Hier muss oft der Widerstand zwischengehängt (also der Kabelbaum durchtrennt) werden ;) Es gibt aber auch Blinkerelais die direkt für LED Blinker gemacht sind. Diese müssen nur gesteckt werden. Wir haben noch nich viel Feedback im Forum zum Thema aber das wird schon :)

    also known as Lucky Sascha, :D


    Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller 8-)

  • #4
    Zitat von Onkel Jimbo

    Servus LHXSR900, Willkommen im Forum :) Wie Charlie schon schrieb wäre es schön wenn du ein pasr Sätze über Dich im Vorstellungs-thread schreibst.


    Zu deiner Frage: (wie Charlie schon schrieb :mrgreen: ) sind Yamaha LED Blinker eine Plug&Play Lösung. Es gibt noch andere Hersteller deren Blinker man einfach anbauen kann und fertig. grundsätzlich ist es so das daß originale Blinkerelais dran bleibt aber die LED Blinker einen Vorwiderstand brauchen weil sonst die Taktfrequenz zu hoch ist. Hier muss oft der Widerstand zwischengehängt (also der Kabelbaum durchtrennt) werden ;) Es gibt aber auch Blinkerelais die direkt für LED Blinker gemacht sind. Diese müssen nur gesteckt werden. Wir haben noch nich viel Feedback im Forum zum Thema aber das wird schon :)



    ...sorry, habt ja recht, ich bin Lars, komme aus dem Raum PLZ.26 also Nordseeküste, fahre eine gelbe XSR900 seit April.
    ...vorher eine GSXR 750 Bj.99...
    Danke für die Tips, mein Profil und Foto etc..., folgen demnächst auch noch..., linke Hand zum Gruß!

  • #5

    Danke Lars...
    Siehste, war gar nicht so schlimm ;)
    Und Glückwunsch noch zum Jubiläumskönig :!:
    Wie ist denn so der Umstieg vom klassischen "Renner" zum König?

    Viele Grüße Charlie


    ..immer dran denken, wer später bremst, ist länger schnell 8-)

  • #7

    Hallo,


    gibt es denn noch kein elektronisches Blinkrelais oder paßt das von MT09, dafür hätte ich eins?
    Vielleicht sind die Yamaha Blinkrelais alle gleich.
    Ich möchte LED Blinker montieren und habe kein Bock auf die Widerstände in den Kabeln!

  • #8

    2 poliges lastunabhängiges blinkrelais sollte gleich mit der mt09 sein :lol: hab ich mir auch bestellt aber noch nicht verbaut

    2Rad Evolution: Laufrad ,Fahrrad, Hercules Prima2, FZR600, R6rj11 und nun xsr900
    8-)


    DLzG
    Marvin

  • #9

    Hi,


    so ich habe es heute mal probiert und es paßt. Der Stecker ist gleich wie MT09 Modelle und andere.
    Einfach zu bestellen über Amazon, Ebay, etc. Kostet ca. 14Euro.

  • #10

    Wäre auch interessant für das Standlicht im Blinker ;) Theoretisch müsste man das US Blinkerrelais einbauen. Die Frage ist nur ob der Kabelbaum gleich ist. Hat mal jemand geschaut ob die Birnenfassung in den vorderen Blinkern mit Doppelfaden-Birnen kompatibel ist :shock: ?(jeder Blinker vorn müsste dann 3 Kabel haben)

    also known as Lucky Sascha, :D


    Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller 8-)

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!