Helmdesign ganz individuell - eine schwere Geburt...

  • #11

    Servus Marian :P Ich hab dein Projekt mit großem Interesse verfolgt und mir mal das Konzept deines blauen XSR Helmes angeschaut :shock: Ich würde es so machen. Im Vorfeld diese Rennstreifen und Schrift in Weiß als Aufkleber herstellen lassen. Danach den gewünschten Helm demontieren (also Innenfutter raus, Visier und Scharnier raus und wenn möglich alle Gummis und Dichtungen raus. Dann mit dem Helm zum Lackierer deines Vertrauens und Grundieren und Rock Slate Blau lackieren aber noch ohne Klarlack. Dann den Helm selbst bekleben und anschließend vom Lackierer farblos überlackieren. Dürfte auch die günstigste Variante sein. Wenn man das anschleifen selbst macht spart man nochmal etwas ;)


    Der Vorteil an der Prozedur ist das die Betriebe so einen Auftrag eher annehmen weil es nicht so viel Aufwand ist. Wenn du die Farbe mitbringst ist noch besser da nichts angemacht werden muss. 8-)

    also known as Lucky Sascha, :D


    Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller 8-)

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!