Beiträge von cherusker


    wer macht den in HI Yamaha???


    back to the roots....


    ja, blaue issa echt scheeen!



    ach ja am Flughafen ist noch einer stimmt :?

    ja, guter tipp zur eigenen kontrolle!


    btw...bei uns im automobilvertrieb wird natürlich immer von einer
    serviceaktion bzw. produktverbesserung gesprochen. ;)


    wenn es ernst wird, sollte man aber vom kgb...ääh kba
    angeschrieben werden.


    und hannover ist rot...bis nächste woche :D


    back to the roots...


    schöner, ausführlicher FAHRbericht, kann man so unterschreiben!


    ich habe heute die ersten 250 km auf den odometer
    gebracht und bin auch total zufrieden. nur den seitenständer finde ich
    "labberig", der könnte etwas stabiler sein. blinkerschalter etwas unglücklich
    positioniert (2x beim ausmachen gehupt heute :oops: ), tankstutzen auch
    nicht so klasse (etwas ging daneben), und ja wendekreis (zu groß), BC zeigt 4,3l
    (gefahren 5,1l / 100 km)...


    ich habe noch die kleine scheibe (gut bis 120 km/h) und motorprotektoren (funktion
    noch nicht geprüft) 8-)


    ja...hm... geht wohl nicht so gut, geht ja noch zu bestellen :?


    also ich find se abar(h)tig :shock: aba so was von...


    naja, eigentlich schafft man mit "limited editions" immer knappheit der ware und kann den
    vollen preis durchsetzen...<meine meinung>

    so, dat schätzgen steht ja seit mittwoch bei mir in der garage!


    wie bitte schön kontrolliert man denn den ölstand???
    das schauglas ist seitlich unterhalb angebracht, wenn ich drauf sitze
    kann ich es nicht sehen :?
    hocke ich mich seitlich davor und kippe den bock auf gerade, hätte ich eher
    angst das mich die 195 kg begraben. dann liegste da wie ein maikäfer
    und musst muddi rufen...nee geht auch nicht.


    ODER brauche ich gar so ein zoll-drogen-unterboden-spiegel...?


    also ölstandskontrolle...wie macht ihr das?

    ach für mich wäre das natürlich super, bei 65 Km anreise... :D


    aber der harz ist auch nicht mehr das was es mal war. am WE steht überall
    die rennleitung, zudem sind zu viele "flachlandtiroler" mit ihren dosen unterwegs.
    und die auswärtigen organspender ballern knieschleifend o h n e verstand die straßen
    rauf und runter!
    war der parkplatz am torfhaus früher DER treffpunkt, so steht dort heute nur noch
    "erlebnisgastronomie". der rest ist vielerorts total abgerockt, viel leerstand, die
    grauen gardienen mit einem verblassten pappschild "zu verkaufen / zu verpachten" häufen sich.
    der harz ist schön zum moped fahren an einem lauen sommertag unter der woche
    so 18:00-20:00 uhr!
    oder man fährt in den ostharz, da sind die straßen oft besser und
    in der abgelegenen waldgaststätte gibbet noch den hausgebackenen apfelkuchen
    als riesen doppelstück mit kännsche kaffee für 4,30€ :shock:


    naja, evtl. geht ja hier noch was ?!?