Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha XSR900 Forum

Yamaha XSR900 Forum
Aktuelle Zeit: Sa 16. Nov 2019, 02:46

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Partnerprogramm

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Menü

 Uhr

 Suche


erweiterte Suche

 Top Poster
Benutzername Beiträge
Onkel Jimbo 1554
Charlie 873
Dreier 838
Kanitfastan 764
tomsi59 665

 Neue Mitglieder
Benutzername Registriert
Stpoell 14 Nov
Schnuffi1501 11 Nov
firefox 10 Nov
XSR_RE 09 Nov
hilgoli 08 Nov
Philipo 04 Nov
rotti 03 Nov
KODOR 02 Nov



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 22. Sep 2016, 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jun 2016, 01:55
Beiträge: 316
Wohnort: Hildesheim
Vorname: Marian
Ich hätte gerne diesen Helm hier :whistle:
Jetzt muss man da nur noch die exakte Lacknummer angeben können; das wäre was...
[Quelle: https://www.helmade.com]


Dateianhänge:
Download.jpg
Download.jpg [ 91.17 KiB | 5200 mal betrachtet ]

_________________
Grüße,
Marian
Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Helme, Helme, Helme
BeitragVerfasst: Fr 23. Sep 2016, 09:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Apr 2016, 16:58
Beiträge: 873
Die seitliche Beschriftung hast Du aber selbst aufgebracht, oder?

_________________
Viele Grüße Charlie

..immer dran denken, wer später bremst, ist länger schnell 8-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Helme, Helme, Helme
BeitragVerfasst: Fr 23. Sep 2016, 11:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jun 2016, 01:55
Beiträge: 316
Wohnort: Hildesheim
Vorname: Marian
Charlie hat geschrieben:
Die seitliche Beschriftung hast Du aber selbst aufgebracht, oder?

Ja, man kann sich die Helme da ja selber gestalten (bzw. aus eingen wenigen Grundvarianten sehr beschränkt wählen). Würde inzwischen aber "faster sons" als Text vorziehen. Das Problem ist nur, dass Helmade stolze 370€ für die Lackierung verlangt. Ich kann das nicht vergleichen - ob das teuer ist oder nicht - aber es macht den Helm an sich natürlich SEHR teuer. Für 370€ hätte ich persönlich gerne etwas mehr Gestaltungsspielraum.

Aber dennoch, den Helm und das Design finde ich ziemlich cool!

_________________
Grüße,
Marian


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Helmempfehlung
BeitragVerfasst: Di 4. Okt 2016, 22:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jun 2016, 01:55
Beiträge: 316
Wohnort: Hildesheim
Vorname: Marian
Wenn der aus Carbon und Fiberglas ist, ist der dann eigentlich legal voll lackierbar? Hätte gerne einen im Rock Slate Design und den passenden KFZ-Lack gibbes ja z.B. bei Amazon.
Das, was ich so im Netz herauslese ist, dass JEDER faserverstärkte Helm mit jedem Lack lackierbar ist - nur die "Plastik-Helme" dürfen nicht mal so eben bepinselt werden, da die Lösungsmittel im Lack den Werkstoff angreifen. Könnte ich also bspw. den oben verlinkten Shark einfach besprühen? (Ein bisschen mehr Design als vollflächig soll's schon werden, ginge hier aber zu sehr ins Detail).

_________________
Grüße,
Marian


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Helme, Helme, Helme
BeitragVerfasst: Sa 15. Okt 2016, 20:54 
Hey Marian,

hast Du den Plan bereits in die Tat umgestezt?!?

Ansonsten: Bitte weiter kräftig abstimmen :handgestures-thumbupleft: :happy-sunny: :handgestures-thumbupleft: !!!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Helme, Helme, Helme
BeitragVerfasst: So 16. Okt 2016, 00:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jun 2016, 01:55
Beiträge: 316
Wohnort: Hildesheim
Vorname: Marian
Material zum selber lackieren habe ich mir alle als Lesezeichen hinterlegt. Aber bevor ich selber Hand anlege, wollte ich erst mal Angebote einholen. Ich habe bereits einen Carbon-Helm hier und mehrere Lackierer/Künstler im Raum Niedersachsen angeschrieben.
Jens Munser macht leider nur noch Formel 1, DTM & Co; keine Motorradhelme mehr. Er hat mir zwei Betriebe empfohlen - einen an der polnischen Grenze, einen an der niederländischen. Ich möchte aber was in der Nähe :(
Zwei Airbrush-Künstler haben abgesagt, andere schienen mir wenig kompetent und nun warte ich aktuell noch auf Feedback von Brush'n Roll.
Ich bin also dran; mal sehen ob's ein Weihnachtsgeschenk wird...

_________________
Grüße,
Marian


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Helme, Helme, Helme
BeitragVerfasst: Mo 17. Okt 2016, 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Apr 2016, 16:58
Beiträge: 873
Scheint ja gar nicht so einfach zu sein, einen Künstler zu finden, der Interesse hat :cry:
Ich bin gespannt auf das Ergebnis... bitte weiter berichten :)

_________________
Viele Grüße Charlie

..immer dran denken, wer später bremst, ist länger schnell 8-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Helme, Helme, Helme
BeitragVerfasst: So 23. Okt 2016, 09:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jun 2016, 01:55
Beiträge: 316
Wohnort: Hildesheim
Vorname: Marian
So, ich bin einen Schritt weiter ... in meiner Überlegung.
Ich hatte mir neulich einen LS2 FF 396 CC zugelegt. Den hatte Hein Gericke für unschlagbare 100€ im Angebot, da konnte ich nicht widerstehen. Das ist ein Carbon Helm, wo das Dekor nur aufgestempelt ist - ansonsten ist nur eine ganz dünne Lackschicht drauf. Das war der Helm wo ich mir gesagt habe, dass die Voraussetzung zum selber Hand anlegen optimal sind. Keine große Bearbeitung nötig und falls es schief geht, habe ich nicht viel Geld in den Sand gesetzt.
Leider war nur eine Größe im Angebot und so schwer ich mich auch mit der Retour getan habe, aber der Helm war mir einfach zu groß. Das hätte einfach keinen Sinn gemacht - aber ich war zumindest schon mal von so leichten Helmen angefixt.

Nun habe ich den Shark Spartan Carbon hier und einen Airbrusher aus Hannover kontaktiert, der auch Helme lackieren würde. Der sagte mir, dass das Dekor beim Shark ziemlich schwierig zu entfernen wäre. Man müsste es mit beizen und ätzen versuchen, den Aufkleber zu lösen.
Das ist nun eindeutig ein Punkt, der mir zu riskant ist; habe Angst den Helm zu sehr zu beschädigen, so dass die Sicherheit nicht mehr gewährleistet ist. Man kann das Dekor auch nicht einfach überlackieren, da man dann immer die Kontur des Aufklebers sehen würde.
An diesem Punkt muss ich leider resignieren. Ich würde den Helm gerne behalten aber selber lackieren werde ich den nicht. Jetzt warte ich mal die Angebote ab um dann wahrscheinlich erst mal geschockt vom Stuhl zu fallen, wenn mir die Preise genannt werden :lol:

_________________
Grüße,
Marian


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Helme, Helme, Helme
BeitragVerfasst: Di 1. Nov 2016, 21:32 
Marian,

dran bleiben - und den potentiellen Schock tapfer ertragen :handgestures-thumbupleft: !!! Und uns anschließend Bericht erstatten, dann ist der erste Schock schon fast wieder weg :P ...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Helme, Helme, Helme
BeitragVerfasst: Mi 2. Nov 2016, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jun 2016, 01:55
Beiträge: 316
Wohnort: Hildesheim
Vorname: Marian
Und wieder einen Schritt weiter. Von den acht angeschriebenen Betrieben haben mir zwei abgesagt, da sie keine Motorradhelme mehr lackieren. Fünf haben sich gar nicht zurückgemeldet und von Gellings On-Top habe ich nun endlich mal eine konstruktive Rückmeldung bekommen. Motorradhelme werden an sich ungern lackiert, da das mit den ganze Schiebern etc. auf dem Helm immer Ärger gibt.
Mein aktueller Helm - hatte mir ja vor kurzem zu meinem HJC mal den Shark Spartan Carbon zugelegt - ist da ein zusätzlicher Problemfall. Zwar ist der nicht aus Polycarbonat und an sich lackierbar, aber das Dekor ist höchstwahrscheinlich eine Wasserschiebefolie, die dann überlackiert wurde. In dem Fall werden wohl andere Klarlacke verwendet, die nicht so ganz ohne sind und das ganze Zeug komplett herunter zu schleifen und dann etwaige Unebenheiten im Helm wieder zu flickschustern wäre eine unvorstellbare Arbeit. Theoretisch möglich aber dann wirklich exorbitant teuer und ob es was wird ist auch nicht 100%ig sicher.

Ich will mir nun gerade nicht noch 'nen dritten Helm kaufen und so ein 50€-Teil anschaffen, an dem man sich dann austoben könnte. Dann hätte ich, wenn alles glatt gehen würde, einen hübschen Helm, den ich aber nie aufsetzen würde da ich doch zwei deutlich bessere Helme im Schrank liegen hätte. Das ist die Arbeit und die Kosten (Lack, Abklebeband etc. würde ja auch noch mal nen Hunni kosten) nicht wert!

Bye bye, XSR-Helm :(

_________________
Grüße,
Marian


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Helme, Helme, Helme
BeitragVerfasst: Mi 2. Nov 2016, 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Mai 2016, 17:31
Beiträge: 1554
Wohnort: Goldmine des alten Dutchman
Vorname: Sascha
Servus Marian :P Ich hab dein Projekt mit großem Interesse verfolgt und mir mal das Konzept deines blauen XSR Helmes angeschaut :shock: Ich würde es so machen. Im Vorfeld diese Rennstreifen und Schrift in Weiß als Aufkleber herstellen lassen. Danach den gewünschten Helm demontieren (also Innenfutter raus, Visier und Scharnier raus und wenn möglich alle Gummis und Dichtungen raus. Dann mit dem Helm zum Lackierer deines Vertrauens und Grundieren und Rock Slate Blau lackieren aber noch ohne Klarlack. Dann den Helm selbst bekleben und anschließend vom Lackierer farblos überlackieren. Dürfte auch die günstigste Variante sein. Wenn man das anschleifen selbst macht spart man nochmal etwas ;)

Der Vorteil an der Prozedur ist das die Betriebe so einen Auftrag eher annehmen weil es nicht so viel Aufwand ist. Wenn du die Farbe mitbringst ist noch besser da nichts angemacht werden muss. 8-)

_________________
also known as Lucky Sascha, :D

Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller 8-)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz