Alpentour Deutschland-Österreich

  • Hallo zusammen,


    da ich die ersten beiden Septemberwochen endlich Urlaub habe, möchte ich die verlinkte Tour fahren: Alpentour Deutschland-Österreich.




    Ich denke in drei Tagen ist das fahrbar. Ich habe im Grunde Mo-Fr Zeit - möchte aber spätestens am Donnerstagabend wieder in Stuttgart sein.
    Der Plan sieht so aus: Anfahrt Morgens von Stuttgart über die Autobahn - Ankunft so gegen 10:00 Uhr. Frühstück in Lindenbergs/Scheidegg
    und im Anschluss auf die Runde - im Uhrzeigersinn ;)


    Jetzt meine Fragen in die Runde:


    • Gibt es auf der Runde irgendwas was ich jetzt ausgelassen habe in der bisherigen Planung aber unbedingt mitmachen sollte?
    • Gibt es auf der Runde irgendwas was ich jetzt in der bisherigen Planung aber aber unbedingt nicht machen sollte?
    • Wo würde ihr die Übernachtungsstopps legen?
    • Thema Unterkunft: Was könnt ihr empfehlen?


    Bin gespannt auf eure Rückmeldungen :)

  • Zitat von Child

    Gibt es auf der Runde irgendwas was ich jetzt ausgelassen habe in der bisherigen Planung aber unbedingt mitmachen sollte?

    Meine Empfehlung: Fahre nicht nach Garmisch über die Grenze sondern hoch nach Vorderriss zum Sylvensteinspeicher. Die Staumauer ist ein beliebter Bikertreffpunkt ;) Dort oben trifft man des öftere eine 60th an :mrgreen: Vom Speicher aus kannst du über die Grenze fahren, vorbei am Achensee. Unten im Tal geht's dann die 171 Richtung Westen nach Imst. Wenn du dann von Imst weiter auf der 171 direkt nach Landeck fährst dürfte die Streck nur unwesentlich länger sein :whistle:

    also known as Lucky Sascha, :D


    Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller 8-)

  • Hallo Fabian,


    also ich würde in jedem Fall empfehlen, beim Wegepunkt 67 über Sölden rauf aus Timmelsjoch zu fahren. Das ist etwas einmalig Schönes und sehr zu empfehlen. Es kostet Dich aber 1 1/2 bis 2 Std. Gute Fahrt und viel Spaß beim Fahren bei hoffentlich guten Wetter.


    Gruß


    Thomas

  • Ja klar Fabian, rauf aufs Timmelsjoch und wieder runter. Das ist herrlich schön und lohnt sich in jedem Fall (Vorsicht, im Bereich Sölden und Ötz wohl größte Laser-Radar-Dichte auf der Welt, die haben wahrscheinlich Mengenrabatt bekommen und sonst nichts zu tun). Oben ist dann eine sehr schöne neue Restauration zum Pausieren und Verweilen mit bestem Bergblick. Gute Fahrt bei bestem Wetter und viel Spaß.


    Gruß


    Thomas

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!