Alternativer Seitenständer

  • #1

    Hallo liebe XSR900 Freunde,

    bin noch recht neu hier. Und hab auch im Forum nirgends was gefunden (auch nicht über die Suche).

    Ich habe wegen meiner fehlenden Körpergröße die Maschine 25 mm tiefer legen lassen. :S Dabei wurde aber Seitenständer nicht eingekürzt. Jetzt steht die XSR sehr aufrecht und nicht so richtig stabil. Jetzt wollte ich mal Fragen, wie andere das Problem gelöst haben. Biegen kommt für mich nicht in Frage. Abändern eines Originalen oder eben einen Alternativen. Aber da gibt es scheinbar keine die Optisch auch noch zum Motorrad passen.

    Danke schon mal. :)

    Fox lässt Grüßen!


    Peugeot Speedfight 50ccm -> Honda Dachs 70ccm -> Honda CBF 600 -> Honda CBR 600 rr -> Yamaha XSR 900 80Black

  • #3

    ob es Alternativen gibt wage ich zu bezweifeln, zumindest hab ich nie was davon gehört und wenn ja muss die bestimmt auch eine ABE haben... Die meisten kürzen einen Seitenständer, auch bei anderen Marken und Modellen bei einer Tieferlegung.

    Habe noch eine V-Strom und im Forum gibt es etliche die sie tiefer gelegt haben und dabei auch den S-Ständer kürzen müssen.. Kein Einziger hat einen "Alternativen" dran gebaut..

    Bin mal gespannt ob es sowas gibt, natürlich mit ABE.:/

    Ich habe einige "chinesische" schon gesehen, aber auch gelesen dass die nach kurzer Zeit abgebrochen oder sich verbogen haben.. Das ist natürlich keine Alternative ;-)

    ...manchmal bin ich auf beiden Ohren blind :P

  • #4

    Erstmal danke für die antworten.

    Naja im weiten des Webs hab ich nur Dieses grässliche Teil gefunden. Deshalb dachte ich, ich frag mal ob es andere gibt.
    Dann bleibt mir wohl nur die Lösung von :

    Fox lässt Grüßen!


    Peugeot Speedfight 50ccm -> Honda Dachs 70ccm -> Honda CBF 600 -> Honda CBR 600 rr -> Yamaha XSR 900 80Black

  • #5

    Doch ich ... :-)

    Habe die V-Strom eines bekannten vor x-Jahren tiefergelegt und tatsächlich über das V-Strom Forum einen kürzeren bekommen...

    also Seitenständer :D

    Gruß
    Andy

    --------------------------------------------

    Rock Slate rulez

    Mangelnde Intelligenz ist nicht durch Wissen kompensierbar.

  • #6

    Schraub den Ständer ab, suche einen Schlosser oder Schweißer und bitte diesen gegen Bezahlung das Teil zu kürzen. Ist keine Raketenwissenschaft. Die meisten Schlossereien sind dazu in der Lage.

    Du schaffst das schon.


    Viel Erfolg
    Stoppelhopser

    Ich kann gut Mitmenschen umgehen.

  • #7

    In diesem Thread ist das Thema bechrieben:

    Mindestgröße für Unseren König - Seite 3 - Umfragen - Yamaha XSR900 Forum


    mirco.guardiano schreibt dort:

    Der Seitenständer ist zu lang. Parkieren funktionierte nur auf ebener Fläche. Ich habe den Seitenständer etwas abgeschliffen, damit er etwas weiter nach vorne steht, Problem gelöst.


    Er hat wohl den Seitenständer oben am Anschlag abgeschliffen. Bei meiner XSR steht die Tieferlegung diesen Winter auch an. Ich werds auch mit der Modifikation des Originalständer versuchen.


    Gruß

    Franz

  • #8

    Ein interessanter Lösungsansatz. Heute sollten die Bobbins kommen. Dann kann ich meine XSR aufbocken und mir den Seitenständer mal genauer betrachten. Werde dann berichten. :)

    Fox lässt Grüßen!


    Peugeot Speedfight 50ccm -> Honda Dachs 70ccm -> Honda CBF 600 -> Honda CBR 600 rr -> Yamaha XSR 900 80Black

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!