10.000er Inspektion - Kosten Check

  • #142

    sorry aber das ist der reinste Wucher :evil: Das ganze dauert vielleicht ne knappe Stunde, selbst wenn ne Arbeitsstunde 120 -130 € kostet kann mir dann keiner erzählen das knapp 3 Liter Öl, ein Filter und vielleicht 500 ml Bremsflüssigkeit an die 250€ kosten!!!

    ...manchmal bin ich auf beiden Ohren blind :P

  • #144

    Das schaffst du in einer knappen Stunde?

    Dann sind 397€ wirklich Wucher.


    -Kraftstoffschläuche auf Beschädigungen oder Brüche prüfen

    -Zündkerzen prüfen, n. B. reinigen

    -Kupplung auf Funktion und Hebelspiel prüfen, ggf. einstellen

    -Kühlflüssigkeitsstand prüfen, ggf. nachfüllen, Kühlsystem auf Undichtigkeit prüfen

    -Bremsenfunktion prüfen, Bremsbeläge auf Verschleiß prüfen, ggf. ersetzen, System auf Undichtigkeit prüfen

    -Bremsschläuche auf Risse/ Beschädigungen prüfen

    -Laufräder auf Rundlauf und Beschädigungen prüfen

    -Reifen auf Profiltiefe, Rundlauf und Beschädigungen prüfen

    -Radlager auf Spiel oder Beschädigungen prüfen

    -Schwingenspiel prüfen

    -Umlenkhebelsystem auf Funktion/ Spiel prüfen

    -Zustand der Antriebskette, Spannung und -Ausrichtung prüfen, ggf. einstellen, Kette schmieren

    -Telegabel und Federbein auf Funktion/ Undichtigkeit prüfen

    -Lenkkopflagerspiel prüfen, ggf. einstellen

    -Alle Schrauben und Muttern, die für die Fahrsicherheit und Funktion wichtig sind, auf Festsitz prüfen, ggf. festziehen

    -Alle beweglichen Teile, Gelenkstellen und Seilzüge n. B. mit Schmiermittel versorgen

    -Seitenständerfunktion prüfen, Drehpunkt schmieren

    -Seitenständerschalter auf Funktion prüfen und fetten

    -Gasdrehgriffgehäuse und Seilzüge auf Funktion prüfen und schmieren; ggf. Spiel einstellen

    -Drosselklappensynchronisation prüfen, ggf. einstellen

    -Auspuffanlage auf Klemmung, Festsitz und Dichtigkeit prüfen

    -Sekundärluftsystem auf Funktion prüfen

    -Motoröl wechseln (bei betriebswarmem Motor), Ölstand und Motor auf Ölverlust prüfen

    -Bereifung, Luftdruck, Beleuchtung, (Scheinwerfer einstellen), Signaleinrichtungen,

    -Schalterfunktionen incl. Bremslichtschalter kontrollieren

    -PROBEFAHRT mit Funktionskontrolle aller Systeme

    - Bremsflüssigkeit vo+hi wechseln, ABS-Pumpe spülen, und Funktionstest


    Ich brauche für so einem Job ca 3-3,5 Std. Bei 3Std a 125€=375€ bleibt für Material noch ein Zwanni übrig.

  • #146

    habe gerade meine Suzuki 650 V-Strom aus der Werkstatt geholt, bei mir war es auch Öl und Filterwechsel, (2,7 Liter Liqui Moly),

    Bremsflüssigkeit gewechselt vorne und hinten (700 ml.) und Tüv machen lassen.

    Alles zusammen 285€ incl. Tüv Gebühren.....:thumbup:

    ...manchmal bin ich auf beiden Ohren blind :P

  • #148

    moin.

    Heute bei 8008 km die Jahres- Inspektion und ölwechsel gemacht. Letztes Jahr im März die 1000 bei 617 km gemacht. Meine Frage beim bezahlen,,, wann soll ich wiederkommen? Der Kassierer, aääh

    bei 10000, ach so, oel ist ja neu, hmm. Mein Einwand, 1 mal im Jahr oder 10000km!!! . Wir haben uns darauf geeinigt das ich bei 14/15000 km mal anrufen werde. Anbei die Rechnung, laut Monteur alles ok. Kupplung wird im Leerlauf zwar lauter und 6 Liter auf 100 km, Stadt usw, voll okay. Also letz have fun.

    Gruß Jupp.

    Hart und heavy ist für mich Entspannung!

    2 Mal editiert, zuletzt von Schweizer Uhr ()

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!