Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha XSR900 Forum

Yamaha XSR900 Forum
Aktuelle Zeit: Do 19. Jul 2018, 17:13

Alle Zeiten sind UTC+02:00


 Partnerprogramm

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Menü

 Uhr

 Suche


erweiterte Suche

 Top Poster
Benutzername Beiträge
Onkel Jimbo 1249
Charlie 873
Dreier 613
Kanitfastan 601
tomsi59 433

 Neue Mitglieder
Benutzername Registriert
fubbad 19 Jul
NeoPeX 17 Jul
TheWonder 14 Jul
lukas 12 Jul
Wyld89 02 Jul
beni83 30 Jun
wingot 29 Jun
Trendency 23 Jun



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 19. Mär 2018, 14:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Sep 2016, 13:29
Beiträge: 209
Wohnort: Ruhrgebiet
Vorname: Andreas
Für mich persönlich können solche Tests immer nur ein ganz grober Anhaltspunkt sein.

Vor allem , wenn es um Eigenschaften des Fahrwerks, Sitzkomfort, Kurvenverhalten,Durchzug usw geht (also die nicht klar in Zahlen belegbaren Kriterien), wird nur noch subjektiv bewertet (was anderes geht ja auch gar nicht).

Wie unterschiedlich die Meinungen allein hier unter den Forumsmitgliedern z.B. bzgl. der Tauglichkeit des Fahrwerks ist, kann man ja nachlesen.

Warum sollte das bei den "Testern" anders sein? Mal abgesehen von den persönlichen Vorlieben der einzelnen Tester, unterstelle ich den Verlagen auch eine manchmal sehr wohlwollende Einstellung gegenüber dem ein oder anderen Hersteller... if you know what I mean 8-)

Darum lese ich solche "Vergleichstests" immer nur unter dem Gesichtspunkt: mal sehen, was andere dazu sagen.
Aber: objektiv ist anders.

Am Ende bleibt nur eins: sich seine eigene Meinung bilden.

_________________
Gruß
Andy

--------------------------------------------

Rock Slate rulez


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 09:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Dez 2016, 13:16
Beiträge: 165
Wohnort: Wien
In der Ausgabe 04/2018 von Motorrad News gibt es auch wieder einen Vergleichtest der "Japan Retros" :clap: !

_________________
Liebe Grüße,
Mike


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 09:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Aug 2017, 11:44
Beiträge: 163
Wohnort: Esslingen am Neckar
Vorname: Fabian
Onkel Jimbo hat geschrieben:
Child hat geschrieben:
Was sich "leider" immer wieder zeigt - die Yamaha MT09 / XSR900 ist weniger ausgewogen.
Die Kawas (Z900 und Z900 RS) werden gelobt für das "komplettere" Paket aus Motor und Fahrwerk.
Ich frage mich schon: Wieso bekommt denn Yamaha das im Serientrimm nicht genauso hin?
Wobei ich hier aber anmerken möchte das die Z900RS sehr nervös am Gas hängen würde (ähnlich unserer XSR im A Modus)was einem manchmal die Linie in der Kurve versaut ;) Ich weiß nicht ob die Kawa auch diese Fahrmodi hat, aber bei unserem Bike lässt sich das Problem recht gut mit dem B Modus beheben :whistle: Was das Fahrwerk betrifft soll die Z900RS wohl schon besser sein. Ich hoffe auf eine Probefahrt zum Saisoneröffnung bei Kawa Motor um mir selbst ein Bild von dem Bike zu machen 8-)


Ja - ich schalte eig. immer zwischen STD und B Mode. A ist mir zu gilftig (kann man den nicht löschen? Dann wäre die Modeauswahl noch einfacher ;)) Gerade morgens zur Arbeit (~20km) und wenns gemütlich dahingehen soll verwende ich sehr gerne den B-Mode.

_________________
XSR 900 - Midnight Black | Bild | SPRITMONITOR | Übersicht Intervalle, Inspektionskosten & Reifenempfehlungen: LINK


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 25. Apr 2017, 15:07
Beiträge: 54
Wohnort: near benztown
Vorname: Heiko
Child hat geschrieben:

Ja - ich schalte eig. immer zwischen STD und B Mode. A ist mir zu gilftig (kann man den nicht löschen? Dann wäre die Modeauswahl noch einfacher ;)) Gerade morgens zur Arbeit (~20km) und wenns gemütlich dahingehen soll verwende ich sehr gerne den B-Mode.


Himmel hilf, Modus A + TCR off - da zeigt dieses bike doch erst seinen wahren Charakter und das, was den Bock ausmacht...entspannt cruisen können andere Modelle deutlich besser ;) :D


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Apr 2016, 21:32
Beiträge: 613
Wohnort: Oberschwaben
Vorname: マーティン
Child hat geschrieben:
Himmel hilf, Modus A + TCR off - da zeigt dieses bike doch erst seinen wahren Charakter und das, was den Bock ausmacht...


Auch das können andere Motorräder besser ;)
Aber nicht für diesen Preis. :mrgreen:

Nebenbei bemerkt bin ich auch oft in B-Laune.

_________________
Viele Grüße
Martin


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Aug 2017, 11:44
Beiträge: 163
Wohnort: Esslingen am Neckar
Vorname: Fabian
Ich schlaf da ja auch aufm Fahrrad :) STD & A würden dies nur unnötig stören :D

_________________
XSR 900 - Midnight Black | Bild | SPRITMONITOR | Übersicht Intervalle, Inspektionskosten & Reifenempfehlungen: LINK


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 12. Apr 2018, 16:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 25. Apr 2017, 15:07
Beiträge: 54
Wohnort: near benztown
Vorname: Heiko
Dreier hat geschrieben:

Auch das können andere Motorräder besser ;)
Aber nicht für diesen Preis. :mrgreen:
.


Die einzige Alternative, die für mich persönlich in ähnlicher Preisklasse noch in Frage kommen würde
wäre die 790er Duke, sonst hat mich bisher noch nichts ins Grübeln gebracht...aber die
geht halt optisch in eine andere Richtung :)

Z900 RS bin ich noch nicht gefahren, aber dafür die CB1100 RS - und die haut mich garnicht vom
Hocker.

(Cockpit find ich übrigens bei beiden scheisse ;) )


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 13. Apr 2018, 09:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Dez 2016, 13:16
Beiträge: 165
Wohnort: Wien
Viennabiker hat geschrieben:
In der Ausgabe 04/2018 von Motorrad News gibt es auch wieder einen Vergleichtest der "Japan Retros" :clap: !


Also hier in diesem Test kommt die XSR sehr gut weg und hat die besten Bewertungen in allen Kriterien :clap: .

_________________
Liebe Grüße,
Mike


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 13. Apr 2018, 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jul 2016, 16:18
Beiträge: 128
Wohnort: Dietikon / CH
Vorname: Jürg
Viennabiker hat geschrieben:
Viennabiker hat geschrieben:
In der Ausgabe 04/2018 von Motorrad News gibt es auch wieder einen Vergleichtest der "Japan Retros" :clap: !


Also hier in diesem Test kommt die XSR sehr gut weg und hat die besten Bewertungen in allen Kriterien :clap: .
Es ist auch die geilste Maschine. :-)

Unendlich (linearer) Power, Handling vom Feinsten und brachial ab 8000 Touren.

Leben lassen.

_________________
---
Gruss Jürg

Zum Nachtanken absteigen reicht.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 4. Jun 2018, 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Nov 2017, 16:20
Beiträge: 98
Wohnort: Spreitenbach AG Schweiz
Vorname: Anto
Gerade gesehen auf 1000ps.
Da schneidet die XSR900 viel besser ab:
https://youtu.be/w7Ag6AQOMY4


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 6. Jun 2018, 13:55 
Offline

Registriert: Mo 19. Sep 2016, 11:17
Beiträge: 433
Wohnort: Bad Griesbach
Die Tests von 1000 PS stehen unter der Prämisse, dass jeder der Tester jedes einzelne Bike nach dessen eigenen Ansprüchen, Vorlieben und Bedürfnissen beurteilt. Dies unterscheidet deren Tests von den Tests in den Printmedien (Motorrad, PS) mit einem Punkte-System, in dem es eben sein kann, dass Punkte für Tankinhalt, Höchstgeschwindigkeit, Soziuskomfort usw. vergeben werden und evtl. über das Gesamtergebnis nach Plätzen entscheidend sein können, die für den jeweiligen Leser nur von geringer und unwesentlicher Bedeutung sind, aber es wird sich nach objektiven Kriterien ein Testsieger ergeben, was aber nicht heißt, dass dieses Bike für jeden Fahrer, das Beste sein muss, aber objektiv gesehen, ist es dieses.

In den Tests von 1000 PS kann jeder beurteilen, welche Tester seine eigenen Bedürfnisse widerspiegelt und sich ggf. danach entscheiden. Daher können diese Tests entsprechend dem eigenen Fahrprofil sehr hilfreich sein, mehr als ein objektiver Punktetest.

Bei der Z 900 ist es z. B. die Sitzposition, die nicht jedermanns Sache ist und bei der Z 900 RS die fehlende Motorleistung, die von vielen Fahrern negativ beurteilt werden, hingehen unsere XSR wegen der Motorleistung und deren sportlicher Ausrichtung durchweg positiv und respektvoll gesehen wird, wie ich aus Gesprächen und Zusammenkünften mit anderen Motorradfahrern erlebt habe.
Dies hat damit, dass es sich bei den beiden Kawasakis um Testsieger-Bikes nach Punktesystem handelt, gar nichts zu tun. Es ist aber auch unumstößliche Tatsache, dass diese Testsieger-Bikes nach Punktesystem sind. Gleiches gilt für die Speed Triple RS und die KTM 790, wobei bei letzterer die Verarbeitung und das Aussehen kritisch gesehen werden, obwohl es sicherlich eines der besten Bikes ist, laut 1000 PS (Österreich) das Beste .

Am einfachsten ist es bei BMW, weil diese werden gekauft und von den Käufern als sehr gut beurteilt, eben weil es eine BMW ist. Anders ist für mich der Verkaufserfolg der 1200 GS nicht zu erklären, obwohl diese für mich ohne Zweifel das beste und vor allem komfortabelste Allzweck-Bike ist, das es gibt, was ich persönlich aber auch gar nicht brauche. Ich sage nur XSR mit (Mupo-)Öhlins Fahrwerk.

Damit Gratulation an alle User, ihr habt, genau wie ich, alles richtig gemacht und alle Kritik an der XSR in den Tests ist wohl gemeint, aber schlecht gemacht. :D

Gruß

Thomas

_________________
Thomas

bekennender Yamaha
und Akrapovic Fan


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 6. Jun 2018, 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Apr 2018, 10:52
Beiträge: 21
Vorname: Michael
@Thomas

Genauso isses :handgestures-thumbupleft:

_________________
Gruß Michel


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 6. Jun 2018, 15:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Aug 2016, 19:58
Beiträge: 601
Wohnort: Salzburg
Vorname: Harald
Viel Gedöns um nix (aussagekräftiges). Hätt ich mir die Viertelstunde bloss gespart...
(Ausserdem: Wie und was die XSR ist, kann ich besser beurteilen / und formulieren.)

Bajo76 hat geschrieben:
Gerade gesehen auf 1000ps.
Da schneidet die XSR900 viel besser ab:
https://youtu.be/w7Ag6AQOMY4

_________________
Bonne Route, Harald,
mittlerweile reiner Genussfahrer.
ErFahrung > 350kkm
MTM850 garage grey


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 6. Jun 2018, 18:04 
Offline

Registriert: Mo 19. Sep 2016, 11:17
Beiträge: 433
Wohnort: Bad Griesbach
Stimmt vollkommen, was Du sagst, aber Du darfst nicht vergessen, dass davon die gesamten Motorrad-Print- und Online-Medien (nicht schlecht) leben und sich eine nicht unerhebliche Zahl der Kaufinteressenten danach richten.
Problematisch wird es für mich, wenn einer unbedingt einen Testsieger haben will und letztlich feststellt, dass das Gerät dann eigentlich doch nicht für ihn geeignet ist.
Aber eine Aussage von Nils Müller, wie die, dass die XSR aufgrund ihres sportlichen und motorisch eher aggressiven Charakters nicht unbedingt Neulingen und ungeübten Wiedereinsteigern empfohlen werden kann, sollte meiner Meinung nach wertvoller sein, als eine Punktetabelle mit einem wie auch immer gearteten Ergebnis.

Für uns und Dich werden die Tests natürlich keine Überraschungen und nichts wirklich Neues ergeben, aber ich finde es interessant, die eignen Erfahrungen bestätigt und ggf. aus anderen zusätzlichen Blickwinkeln betrachtet zu sehen, wie z. B. die Einschätzung von Sitzposition und Fahrwerk der XSR und die Unterschiede zur MT 09, deren Sitzposition aufgrund des Lenkers und der Tankform tatsächlich anders ist und dann selbst für einen alten Hasen, wie Zonko (Fritz Triendl) einen Unterschied macht.

Gruß

Thomas

_________________
Thomas

bekennender Yamaha
und Akrapovic Fan


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 6. Jun 2018, 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Aug 2016, 19:58
Beiträge: 601
Wohnort: Salzburg
Vorname: Harald
tomsi59 hat geschrieben:
... dass davon die gesamten Motorrad-Print- und Online-Medien (nicht schlecht) leben und sich eine nicht unerhebliche Zahl der Kaufinteressenten danach richten.
Problematisch wird es für mich, wenn einer unbedingt einen Testsieger haben will und letztlich feststellt, dass das Gerät dann eigentlich doch nicht für ihn geeignet ist....

Gruß

Thomas

GENAU!
Mit allem was du schreibst, geh ich d' accord!

_________________
Bonne Route, Harald,
mittlerweile reiner Genussfahrer.
ErFahrung > 350kkm
MTM850 garage grey


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz