Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha XSR900 Forum

Yamaha XSR900 Forum
Aktuelle Zeit: Fr 17. Jan 2020, 17:05

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Partnerprogramm

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Menü

 Uhr

 Suche


erweiterte Suche

 Top Poster
Benutzername Beiträge
Onkel Jimbo 1577
Charlie 873
Dreier 868
Kanitfastan 764
tomsi59 687

 Neue Mitglieder
Benutzername Registriert
Dunkelgeist 10 Jan
MatT 29 Dez
Julz 26 Dez
Star0Lord 26 Dez
GerdS 20 Dez
Christian 09 Dez
DanMan 08 Dez
TheFury 05 Dez



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Piekes King
BeitragVerfasst: Mi 15. Jan 2020, 18:24 
Offline

Registriert: Mi 4. Sep 2019, 10:27
Beiträge: 5
Vorname: Frank
Guten Abend zusammen,

nachdem ich jetzt schon längere Zeit hier mitlese und mir viele Anregungen für meinen Umbau bei Euch geholt habe, hab ich mir gedacht, ich fang einfach mal an ein wenig zu schrauben :)

Folgendes wurde geändert:

-Einbau einer gelben Limastar H4 Lampe mit E-Nummer
-Scheinwerfer Schutzgitter
-tiefergelegter Tacho
-Gilles Gabelversteller
-Lineare Gabelfedern Öhlins
-Öhlins Federbein YA 534
-Raximo Brems und Kupplungshebel
-Highsider Lenkerenden und Spiegel
-Gilles Öleinfüllschraube
-Aluminium Abdeckungen für die hinteren Fussrastenlöcher
-Mod-Serienauspuff (50er)
-LED Miniblinker inkl. lastunabhängigen Relais
-Kennzeichenträger Romatech inkl. LED Rücklicht
-Minirückstrahler Louis
-Fegenrandaufkleber
-Goldene Krönchen Ventilkappen
-Felgenrandaufkleber xsr900

Geplante Projekte:


-Kurzer Frontfender

-TomTom 550

-Heckhöherlegung und Absenkung der Gabel


Dateianhänge:
IMG_20200115_173158_resized_20200115_055152890.jpg
IMG_20200115_173158_resized_20200115_055152890.jpg [ 465.56 KiB | 267 mal betrachtet ]
IMG_20200115_170805_resized_20200115_055152416.jpg
IMG_20200115_170805_resized_20200115_055152416.jpg [ 480.37 KiB | 267 mal betrachtet ]
IMG_20200115_170750_resized_20200115_055152754.jpg
IMG_20200115_170750_resized_20200115_055152754.jpg [ 292.17 KiB | 267 mal betrachtet ]
Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Piekes King
BeitragVerfasst: Mi 15. Jan 2020, 20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jun 2019, 19:42
Beiträge: 29
Wohnort: im Pott
Vorname: Guido
N'abend Frank!

Schönes Bike. Wenn die jetzt noch blau wäre... :lol: (Spässle)

Sag mal, ich habe hinten das YA 535 und bin ziemlich begeistert. Seit längerer Zeit
überlege ich, ob ich vorne auch auf Öhlins umrüsten soll. (Cartridge Kit FKS 504).
Da ich von Öhlins für vorne nichts anderes kenne, nehme ich mal an Du hast das
drin. Mich würde interessieren wie Du damit zufrieden bist, und ob Du sogar was
zu dem Unterschied zur Original-Gabelfederung sagen kannst...

Danke!

_________________
Die Linke zum Gruß
Guido


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Piekes King
BeitragVerfasst: Do 16. Jan 2020, 06:09 
Offline

Registriert: Mi 4. Sep 2019, 10:27
Beiträge: 5
Vorname: Frank
XSRider hat geschrieben:
N'abend Frank!

Schönes Bike. Wenn die jetzt noch blau wäre... :lol: (Spässle)

Sag mal, ich habe hinten das YA 535 und bin ziemlich begeistert. Seit längerer Zeit
überlege ich, ob ich vorne auch auf Öhlins umrüsten soll. (Cartridge Kit FKS 504).
Da ich von Öhlins für vorne nichts anderes kenne, nehme ich mal an Du hast das
drin. Mich würde interessieren wie Du damit zufrieden bist, und ob Du sogar was
zu dem Unterschied zur Original-Gabelfederung sagen kannst...

Danke!



Hi Guido,

ich habe nur die Federn und das Gabelöl getauscht.

ÖHLINS Gabelfedern Road & Track 08422-90

Das ganze wurde an mein Gewicht angepasst und funktioniert super.

Zu dem Cartridge Kit kann ich somit nichts sagen. Mir wäre es wahrscheinlich auch zu teuer. Ich meine mich erinnern zu können, dass es so um die 850 Euro liegt.

Lg

Frank


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Piekes King
BeitragVerfasst: Do 16. Jan 2020, 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Apr 2016, 21:32
Beiträge: 868
Wohnort: Europa
Vorname: マーティン
Hallo Frank,

willkommen hier und viel Spaß beim weiteren Umbau! Auch wenn ich alle Deine geplanten Maßnahmen, mit Ausnahme des Navi Einbaus, keinesfalls umsetzen würde, da Sie für mich das Moped deutlich schlechter nutzbar machen.
Ansonsten wäre mein Rat, Rock Slate Lacksatz, schwarze Gabel anbauen, alles sonstige rückbauen und nur die Öhlins als Modifikation lassen, dann passt das wieder :lol: ;)

_________________
Schönen Cruise
Martin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Piekes King
BeitragVerfasst: Do 16. Jan 2020, 19:10 
Offline

Registriert: Do 21. Feb 2019, 19:46
Beiträge: 87
Vorname: Michael
schlechter nutzbar?

wie meinst du das?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Piekes King
BeitragVerfasst: Do 16. Jan 2020, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Apr 2016, 21:32
Beiträge: 868
Wohnort: Europa
Vorname: マーティン
MSFett hat geschrieben:
schlechter nutzbar?
wie meinst du das?

Ich stehe auf "Schutzbleche" die das tun, wofür sie gemacht sind, wie z.B. meine Pelle und das Moped vor Straßendreck und Nässe schützen. Außerdem mag ich die Fahrwerksgeometrie der XSR so wie sie ist. Die wird sich durch Einstecken der Gabel und Heckhöherlegung sicherlich nicht verbessern. Hohes Heck tut auch meinen Augen weh. :doh:

_________________
Schönen Cruise
Martin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Piekes King
BeitragVerfasst: Do 16. Jan 2020, 21:52 
Offline

Registriert: Do 21. Feb 2019, 19:46
Beiträge: 87
Vorname: Michael
ja na gut, da sind die Ansprüche und Geschmäcker verschieden. Ich finds schade dass du andere Settings dann aber als "schlecht" bezeichnest.
Ich find das Moped gut gelungen!
Ein verbessertes Fahrwerk, das macht sehr wohl Sinn, hab ich selbst.
Höherlegung bzw. vorne runter ist auch Geschmackssache was die Optik angeht. Fahrtechnisch kann ich da nix zu sagen!

Als Schönwetter-Fahrer brauch ich auch keine Schutzbleche ;-)

Ich hab übrigens vorne eine Andreani Cartridge, zur Info an den Fragesteller oben, günstiger wie Öhlins, taugt aber ebenso gut!

https://www.andreanigroup.com/products/ ... 2F+XSR+900

Grüsse


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Piekes King
BeitragVerfasst: Fr 17. Jan 2020, 07:15 
Offline

Registriert: Mi 4. Sep 2019, 10:27
Beiträge: 5
Vorname: Frank
Dreier hat geschrieben:
Hallo Frank,

willkommen hier und viel Spaß beim weiteren Umbau! Auch wenn ich alle Deine geplanten Maßnahmen, mit Ausnahme des Navi Einbaus, keinesfalls umsetzen würde, da Sie für mich das Moped deutlich schlechter nutzbar machen.
Ansonsten wäre mein Rat, Rock Slate Lacksatz, schwarze Gabel anbauen, alles sonstige rückbauen und nur die Öhlins als Modifikation lassen, dann passt das wieder :lol: ;)



Hi Dreier,

über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten :lol: Mich würde aber interessieren auf welcher Basis Du die Fahrwerksänderungen als schlecht bezeichnest. Bist Du schon einmal eine XSR mit Heckhöherlegung und abgesenkter Gabel gefahren? Ist eine ernsthafte Frage, wenn es hier zu Problemen kommt wäre es gut, dies im Vorfeld zu wissen.


Ich habe schon einige meiner Maschinen in der Vergangenheit mit einer solchen Kombi gefahren und bin gerade im Kurvengeschlängel deutlich besser zurechtgekommen, weil man deutlich mehr Gefühl für das Vorderrad bekommt. Ich denke das Wort "agiler" trifft es ganz gut.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz