Weihnachtsgrüße vom Onkel

  • #1

    Es kommt mir vor als sei es gestern gewesen, als ich das erste Mal in dieses Forum geschaut habe. Damals waren die Mitgliederliste und Beiträge noch sehr überschaubar. Ich suchte nach Informationen zum Umbau des Kennzeichenhalters weil es das einzige war was ich umbauen wollte...und nun, 4 Jahre später haben wir über 500 Mitglieder, mehr als 2000 Beiträge und meine XSR sieht überhaupt nicht mehr nach Werkszustand aus :shifty:


    Es ist mir eine große Ehre, Moderator in diesem Forum sein zu dürfen, in dem ein wunderbares Miteinander herrscht. Mir wurde auch von vielen Außenstehenden die hier nur mitlesen und selbst gar keine XSR fahren mitgeteilt, dass sie ebenfalls diese angenehme Atmosphäre sehr schätzen und auch Ideen und Anregungen für ihre Bikes gefunden haben. Das zeigt mir umso mehr dass wir hier alles richtig machen. Ich möchte daher DANKE sagen...Danke an alle Mitglieder, an alle die sich hier einbringen und auch an unsere Administratoren die den Laden im Hintergrund am laufen halten.


    Um dem jährlichen Weihnachtsstress zu entgehen habe ich zwei Wochen vor Weihnachten, Urlaub genommen und bin zu meiner Schwester nach Dresden gefahren. Wir waren auf dem Striezelmarkt der bestimmt vielen bekannt sein dürfte. Außerdem haben wir uns die Eiswelten angesehen. Das war eine Ausstellung aus Eisskulpturen die mit dem Thema Märchen verbunden waren. Handwerklich und auch künstlerisch überaus interessant.


    Sehr ergreifend war die Ausstellung "Dresden 1945" im Panometer. Dies ist eine große runde Halle, wo innen eine 360 Grad Ansicht des zerstörten Dresden zu sehen war. Mit optischen und akustischen Untermalungen des Bomberanflugs und der Bombardierung selbst. Erschreckend war für mich, obwohl ich die Innenstadt von Dresden sehr gut kenne, ich die Frauenkirche nicht finden konnte..sie war einfach weg. Hier wurde mir einmal mehr klar wie wichtig Frieden für uns alle ist und genau dass wollte auch der Künstler bewirken.


    Nun komme ich langsam zum Ende meiner Weihnachtsgrüße und möchte sie mit dem schönsten Erlebnis abschließen...dem Dresden Christmas Garden. Es handelt sich hier um das Schloss Pillnitz welches ich schon seit meiner Kindheit kenne, da meine Urgroßmutter in der Nähe lebte. Das Schloss Pillnitz ist an sich schon endlos schön aber seit 2018 wird der Schlosspark und das Schloss in der Weihnachtszeit mit verschiedenen Farben angestrahlt und man betrachtet es mal in einem anderen Licht. Man kann es gar nicht beschreiben, darum zeig ich euch lieber die Bilder. Der Eintritt kostet 15€ und es ist jeden Cent wert. Für's leibliche Wohl ist auch gesorgt und der Spaziergang durch dieses "Wonderland" ist musikalisch mit ruhigen Weihnachtsliedern begleitet..hier kommt richtige Weihnnachtsstimmung auf.


    Das waren meine Erlebnisse der letzten Woche und nun sitze ich in der Stube meiner Eltern im Erzgebirge. Es duftet nach Räucherkerzen und Plätzchen und ich bin tiefenentspannt. Nachher muss ich noch das Weihnachtsmann Kostüm hervor holen weil ich heute Abend bei einem Freund bzw. für dessen Kinder den Weihnachtsmann spiele. Ist jetzt schon das dritte Mal und da ich in München lebe, kennen mich die Kinder nicht. Ich wünsche euch allen Frohe Weihnachten, Gesundheit für die ganze Familie, schöne geruhsame Feiertage, einen guten Rutsch und ein unfallfreies neues Jahr 2020. Macht's gut, euer Onkel Jimbo


    PS: auf Hawaii sagt man heute "Mele Kalikimaka" 8-)

    also known as Lucky Sascha, :D


    Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller 8-)

  • #2

    Dresden Christmas Garden

  • #3

    Hallo Sascha,
    super geschrieben. Von mir auch noch mal ein Frohes Weihnachtsfest. :text-merryxmas:
    Super tolle Bilder hast du da gemacht. :clap:
    Hoffe wir sehen uns nächstes Jahr wieder. Wünsch dir noch einen schönen erholsamen
    Aufenthalt in der Heimat.


    Viele Grüße Reiner

  • #5

    Danke Sascha für Deine Weihnachtsimpressionen und ja, es hat mich an die Zeit bei meinen Großeltern erinnert, inkl. Räuscherduft ;)


    Und Dir hab Dank für alles, Du hast immer einen Tipp und schlichtes immer schon, bevor es kompliziert wird.


    Dir und Deiner Familie weiterhin eine gute Zeit.


    Lg Monika

  • #7

    Sehr schön geschrieben und tolle Bilder, Sascha. :handgestures-thumbup:


    Hau ab und zu mal auf die Return-Taste.. Bei so langen Texten ohne Absatz bekomme ich immer Augenkrebs und Herzrasen :shifty: :scared-eek: :scared-shocked:


    Liebe Grüße und alles Gute im Neuen Jahr !!!!

    Gruß
    Andy

    --------------------------------------------

    Rock Slate rulez

    Mangelnde Intelligenz ist nicht durch Wissen kompensierbar.

  • #8

    Vielen Dank euch :P Andy...guter Einwand, hab's gerade geändert :D Als Hausmeister verliert man manchmal den Blick dafür :shifty: Ein schönes Wochenende euch allen :whistle:

    also known as Lucky Sascha, :D


    Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller 8-)

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!