Montageständer gesucht - Empfehlungen, Erfahrungen

  • #91

    Ich halte die XSR hinten zwischen Schenkel ( links) und Oberarm (links) gerade und drücke mit der rechten Hand nach unten. Wenn der Arm kürzer ausfällt, dem Fuß nehmen. In dem Moment, wo Druck auf dem Hebel ist, wird sie von selbst stabil. Einfach vertrauen, aber auch nicht nachlassen. Drücken bis sie ganz oben ist.





    Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk

    :D Männer werden 7, dann wachsen sie nur noch :D

  • #92
    Zitat von Floppyk

    Mal eine Frage zum Umgang mit dem Montageständer.


    Ich habe diesen Ständer von Polo mit der gummierten Universalhalterung gekauft und entsprechend justiert. Ich habe mich aber nicht getraut das Moped alleine auf diesen Ständer zu ziehen. Bislang hat mir eine Person das Moped einigermaßen gerade gehalten und ich habe es dann aufgebockt. Ich habe Bange, dass mir das zur Seite kippt und umfällt.
    Habt ihr einen Trick?





    ich halte das Moped mit der linken Hand, oben am Sitzriemen fest und drücke den Ständer mit der rechten Hand runter.Wie mein Vorgänger schon geschrieben hat, sobald die Schwinge auf beiden Auflagepunkten anliegt, steht das Moped sowieso schon gerade. Dann ist es ganz einfach. :)

    Linkshänder machen keine Rechtsschreibfehler :dance:


    Momentan:Cannondale Crosser, Canyon MTB, Kymco Roller, XSR 900
    Früher: XT 350, GSX 550, Harley Sportster Custom, FZS 600 Fazer

  • #93

    Noch schöner und einfacher geht es mit Bobbins, die in die bereits vorhandenen Gewinde in der Schwinge eingeschraubt werden und mit den dann anstelle der Universal-Gummiplatten des Ständers zu verwendenden gabelförmigen Halterungen aus Stahl evtl. mit Verschluss-Mechanismus (Kern-Stabi Klick-System 2039), die in die Bobbins eingehakt werden. Geht super easy und steht super fest.


    Gruß


    Thomas

    Thomas


    bekennender Yamaha
    und Akrapovic Fan

  • #94

    Servus zusammen,


    ich schwanke momentan zwischen diesen beiden Montageständern.


    Proworks 2 in 1 | 29,99 € @ XLMoto


    und


    HI-Q TOOLS | 39,99 € @ Polo


    Der HI-Q wurde hier im Forum ja bereits erwähnt und sollte funktionieren. Der Proworks ist aktuell reduziert und würde ggf. auch vorne passen. Hat den jemand schon bei seiner XSR im Einsatz gehabt und kann etwas dazu sagen?


    Ich bin kein großer Bastler und brauche den Ständer in erster Linie für die Kettenpflege.

  • #96

    Servus,
    habe den von Polo mit Gummiauflage(soll dazu noch eine Erweiterung mit Stecksystem geben) und der funzt ganz gut.
    Kettenpflege usw. geht damit einwandfrei - zum Achsmutterlösen sollte das Hinterrad doch besser auf dem Boden sein ;)
    Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis

    Deutscher als Goethe ist nur Sauerkraut :whistle:

  • #97
    Zitat von tomsi59

    Noch schöner und einfacher geht es mit Bobbins, die in die bereits vorhandenen Gewinde in der Schwinge eingeschraubt werden und mit den dann anstelle der Universal-Gummiplatten des Ständers zu verwendenden gabelförmigen Halterungen aus Stahl evtl. mit Verschluss-Mechanismus (Kern-Stabi Klick-System 2039), die in die Bobbins eingehakt werden. Geht super easy und steht super fest.


    Gruß


    Thomas


    Moin,
    bei der Bestellung muss man M8 oder M10 angeben. Kann mir hier jemand sagen welche die Richtige Version ist? Hab meine XSR gerade nicht zur Hand.

    XSR 900 Garage Metal [2019]
    Monkeebeast Kotflügel + Monkeebeast Kennzeichenträger + Rizoma Club Blinker + SC Project Auspuff + TomTom Rider 450 (am 12V Nebenverbrauchsstecker) + Dart Flyscreen Piranha + Öhlins Federbein YA335 + SW Motech Legend Gear Tasche + Ultrasuede Sitzbank

    to do: Öhlins Gabelfedern + Givi Sturzbügel
    Früher: Yamaha R6 und GSR600

  • #98

    Also in der Regel und bei den von mir verwendeten Bobbins ist es ein M6 Gewinde. Ich kann es aber nur aus dem Vergleich mit anderen Angeboten im Netz sagen, die eigentlich alle von M6 ausgehen und ich bin mir sicher, dass es bei mir M6 ist, weil ich damals bei der Bestellung darauf geachtet habe.


    Gruß


    Thomas

    Thomas


    bekennender Yamaha
    und Akrapovic Fan

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!