Yamaha Sport Windschild

  • #2

    Würde mich auch sehr intressieren.


    Kann jemand so ein Foto "organisieren" und hier abbilden ? Das Yamaha Original Sportschild-Windschild.
    :?: :shifty: :shhh:

    Meine Mopeds:


    - Yamaha: XSR900 Anniversary 2016
    - Yamaha: X-Max 300 2017

  • #4
    Zitat von Harald

    Das schwarze?
    Ich habe eins gekauft. Bleibt aber verpackt. Wird nur für längere Autobahnfahrten angebaut 8-)


    https://youtu.be/sr5YM0VDn3M


    Dein Video zeigt das Flyscreen, ich gehe nicht davon aus das er dass wirklich gemeint hat oder? Davon gibt es hier im Forum Bilder genug ;)

  • #6

    Auch wenn der Beitrag hier schon älter ist. Mich würde interessieren, wer dieses Windschild hat und ob es in irgendeiner Weise justiert werden kann. Bei meiner XSR900 war die Sport Scheibe bereits dran und wirkt eigentlich hervorragend. Nur bläst mir der Wind genau unter den Helm, was das ganze extrem und unerträglich Laut macht. Ein anderer Winkel würde da helfen. Ansonsten müsste ich es abmontieren oder gegen ein anderes tauschen.


    Geht das was?

  • #7

    Also ich fahre das Windschild jetzt bereits 35.000 km und bin zufrieden damit. Das mit dem Anblasen des Helmes ist wohl von der Körpergröße abhängig. Ich bin 1,80 m und habe kein Problem damit. Mir bläst es ungefähr oben auf den Helm. Die Scheibe ist an zwei gebogenen Metall-Auslegern befestigt, ob man da etwas verändern/biegen kann, glaube ich nicht. Es gibt aber Scheibenaufsätze in unterschiedlichen Höhen, die oben an der Scheibe befestigt werden und dann den Luftstrom ändern. So etwas könnte man wohl mal probieren.


    Gruß


    Thomas

    Thomas


    bekennender Yamaha
    und Akrapovic Fan

  • #8

    Moin,


    hat jemand eine Montageanleitung zu dem Windschild?
    Meins war bereits montiert als ich die Maschine gekauft habe, und ich würds gern mal ohne probieren!


    Grüsse

  • #9

    Ich habe eine Montageanleitung gehabt, aber ich habe keine Idee, ob ich die noch habe und wo. Der Scheinwerfer muss eben raus, dann kommst Du an die Schrauben, mit denen die beiden Ausleger, an denen die Scheibe angeschraubt ist, in den beiden Alu-Halterungen des Scheinwerfers festgeschraubt sind.


    Ich schaue mal nach der Anleitung, ich glaube aber nicht, das ich die noch finde.


    Gruß


    Thomas

    Thomas


    bekennender Yamaha
    und Akrapovic Fan

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!