Yamaha XSR - alles RETRO oder was?

  • #1

    Moinsen liebe Forumisti,


    ich bin ja sicherlich nicht der einzige hier im Forum, dem die XSR 900 zusagt . Ich finde allerdings, daß das Wort RETRO im Zusammenhang mit dem König etwas überstrapaziert wird. Um ehrlich zu sein, okay es gibt ein paar wenige Anleihen an die klassischen XS Modelle, finde ich das Mopped aber so gar nicht RETRO...


    Meiner Meinung ein super gelungenes Naked Bike, welches eine klare Linie besitzt und absolut modern wirkt! Endlich wieder ein nicht mangasiertes, japanisches Mopped mit schönem Rundscheinwerfer und runder Armatur...


    Was ist denn nun angeblich so RETRO an der Kiste? Motor - neuste Generation! Bremsen - moderner Technikstand! Elektr(on)ik - über jeden Zweifel erhaben! Fahrwerk - okay, hier trifft RETRO wohl zu , aber das war's dann doch auch schon, oder?!?


    Und nun seid Ihr dran ...

  • #5
    Zitat von Kanitfastan

    Retro ist sie m. E. keinesfalls, schon gar nicht im Fahrwerk.


    Ich halte sie für ein (schönes) zeitgemäßes Motorrad mit einigen optischen Anleihen in der Historie.


    Dem stimme ich zu. Mir persönlich geht zudem dieses "Königs-Gequatsche" auch total auf den Geist.


    Gruss
    Harald

    ---------------------
    Gruss
    Harald

  • #8

    Der Duden sagt dazu...
    Retro = Elemente früherer Stilrichtungen.


    Und ich sage nur... Naked, Farbgebung, runder Scheinwerfer, rundes Rücklicht... alles Retro :D

    Viele Grüße Charlie


    ..immer dran denken, wer später bremst, ist länger schnell 8-)

  • #10

    Da ist nix retro mäßiges für mich zu erkennen bei der XSR. Retro ist z.B. 2 runde analoge Instrumente, ein niedriges Heck mit Schutzblech, eine gesteppte, dicke und längere Sitzbank ohne tiefe Sitzmulde, eine oder mehrere lange Auspufftüten, ein großer Rundscheiwerfer und 2 Federbeine. Und um retro zu wirken, müsste der Scheinwerfer einen größeren Durchmesser haben.
    Retro sind für mich z.B. Triumph Bonneville T120 und Thruxton, Honda CB1100EX, Moto Guzzi V7 II, Kawasaki W800, Royal Enfield Continental.


    Gruß
    Martin

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!