LED Scheinwerfer XSR900

  • #1

    Das Thema LED Scheinwerfer hatten wir in diesem thread http://xsr900.de/forum/viewtopic.php?f=9&t=173&start=60 zwar schon mal angeschnitten ist aber sicher einen eigenen Fred wert. Bei diesem Zubehör Hersteller https://motodemic.com aus Kalifornien kann man den LED Scheinwerfer ordern ;) Dazu wird man auch eine andere Halterung brauchen die ebenfalls dort angeboten wird :P Außerdem gibt es eine Tachoabdeckung, ob die jetzt sinnvoll ist liegt im Auge des Betrachters :think: Der Scheinwerfer auf dem mittleren Bild ist der gleiche wie bei der Concept XSR

    Dateien

    • image.jpg

      (188,73 kB, 8.067 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpg

      (139,67 kB, 8.061 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpg

      (108,43 kB, 8.060 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    also known as Lucky Sascha, :D


    Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller 8-)

  • #2

    Hallo Sascha,


    ein LED ist sicher eine interessante Sache, aber ich kann jetzt nicht sofort sagen, ob es mir notwendig und wert erscheint, denn ich fahre nachts möglichst gar nicht, wobei eine stärkere Leuchtkraft auch tagsüber nicht zu verachten wäre.
    Interessant wäre in jedem Fall die Optik und da gefällt mir der von der Concept XSR am besten.
    ABE wird wohl keine extra benötigt. Was kosten die Dinger jeweils? Muss wegen der Halterung irgend-
    etwas zusätzlich geändert werden?


    Gruß


    Thomas

    Thomas


    bekennender Yamaha
    und Akrapovic Fan

  • #3

    Nicht schlecht. Der Halter gefällt mir allerdings nicht, da finde ich den original deutlich schöner. Ist nur die Frage, ob an den original Halter die LED Lampe passt.
    Preise dürften sich vermutlich zwischen 400€ (Halogen, netto, also + MwSt obendrauf) bis 1100€ netto für Adaptive LED bewegen. Die reine LED Lampe wird irgendwas um die 650€ netto kosten. Habe mir die Preise der anderen Headlight Conversions angeschaut (als Beispiel Ducati Monster).

  • #4

    Gefällt mir optisch ganz gut, wobei ich es ziemlich schade finden würde, den Originalhalter zu entfernen. So wunderschön ist dieser nun nicht, aber er gehört für mich einfach zur XSR (nicht unbedingt vergleichbar mit dem Kennzeichenhalter ;))
    LED ist Stand der Technik und ich bin daher ziemlich angetan von der Idee. Wirklich wechseln würde ich aber wohl erst, wenn es ein Umrüstkit für den Original-Scheinwerfer gibt.

    Grüße
    Marian

  • #5

    Finde ich auch. Der Originalhalter sollte in jedem Fall erhalten bleiben.


    Andererseits sind € 400 - 650 schon auch happig, aber LED kostet eben Geld.
    Irgendwann sollte aber mit den Investitionen eingeschränkt werden, noch dazu,
    da bei mir immer noch das Federbein ansteht.


    Gruß


    Thomas

    Thomas


    bekennender Yamaha
    und Akrapovic Fan

  • #6

    Diese Lampeneinsätze kommen häufig aus China oder Taiwan.
    Auf der Automechanika konnte man die für 30€ in der Chinahalle mitnehmen ....


    Do you need an e-marking?
    Oh yes ... no problem .... take this one here :mrgreen:

    ---------------------
    Gruss
    Harald

  • #7
    Zitat von tomsi59

    Finde ich auch. Der Originalhalter sollte in jedem Fall erhalten bleiben.


    Der Scheinwerfer kann nicht an den Originalhalter montiert werden.
    Begründung gibt es auf Facebook:

    Zitat

    Replacing the bulky side brackets was our number one request from customers behind the 7 Inch Headlight Conversion. Different strokes for different folks.
    We spent many hours and late nights trying to retain the stock headlight mounting. In the end it just couldn't work. Yamaha did some real funky mounting with this light. So we ditched the 5 3/4 inch light and developed a kit around a 7 Inch light that we think fits the size of the XSR900 much better. The large housing we used keeps all of the wiring hiding in the stock housing nice and tidy.

  • #8

    Ja, ich verstehe es schon. Wegen des kleineren Durchmessers des Original-Scheinwerfereinsatzes
    ist natürlich alles sehr eng und verwinkelt.


    Mir gefällt aber die Original-Halterung am besten, wenn nicht von Yamaha selbst wird es wohl keinen
    LED-Scheinwerfereinsatz für die Originalhalterung geben können.


    Aus meiner Sicht muss deshalb LED auch nicht um jeden Preis sein.


    Gruß


    Thomas

    Thomas


    bekennender Yamaha
    und Akrapovic Fan

  • #9
    Zitat von tomsi59

    Mir gefällt aber die Original-Halterung am besten, wenn nicht von Yamaha selbst wird es wohl keinen
    LED-Scheinwerfereinsatz für die Originalhalterung geben können.


    Dem kann ich nur beipflichten ;) Der Original Halter sollte in jedem Fall erhalten bleiben..gehört m.M.n. zur Designsprache 8-)

    also known as Lucky Sascha, :D


    Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller 8-)

  • #10

    Also ich finde die Sache mit dem adaptiven Licht schon recht interessant.


    Der Halter schaut auch nicht ganz so schlecht aus.
    Ich werd ja bald 33, vielleicht mache ich mir und meinem Schätzchen selbst ein schönes Geschenk. :mrgreen:

    Gruß Christian


    Umbauten: Kurzes Heck, Griffheizung, Navi Halterung, Billet Hebel, Motorprotektoren, Kellermann Rhombus Dark, Evotech Kühlerschutz, Rizoma Class Retro Spiegel, Legend Gear Seitentasche, Akrapovič Racing Line Auspuff, Vintech Rücklicht

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!